Ich habe seit der 8. Klasse Französisch und bin in der 9. Klasse. Auf welchem Sprachniveau bin ich?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Der europäische Referenzrahmen für Sprachkenntnisse ist nicht auf Klassenstufen oder Lernjahre angelegt, sondern auf die Fähigkeiten. Mal ein Beispiel: Ein Schüler im Bundesland Brandenburg hat ab der 1. Klasse jährlich Englisch, dann ist er in der 10. Klasse auf dem Niveau B1. Das trifft auf mich zu, bin aber Gymnasiast und damit wesentlich weiter, wir sprechen Englisch inzwischen auf Muttersprachsniveau, also C1 (C2 ist doch noch ein wenig zu hoch ...).

Bei dir schätze ich mal A1/ beginnend A2, aber weiter auf keinen Fall.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SarahMH8
21.11.2016, 19:00

Dankeschön. Mal eine hilfreiche Antwort XD

1

Ich würde mal A2 vermuten - mehr sicher nicht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hängt davon ab,wieviel du lernst xD

Wenn du überhaupt nicht lernst bist du auf einem schlechten/... niveau

Hängt auch davon ab ob du eher Grammatik,Sprache oder ... besser kannst als...

Aber wenn du nicht viel (vor)gelernt hast warscheinlich eher auf einem anfänger niveau

Viel spaß und erfolg noch? ☺️

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?