Ich habe seit 3 Tagen Kopfschmerzen :/

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es wäre durchaus möglich dass du Kopfschmerzen hast weil du zu wenig trinkst, denkbar sind aber auch ungefähr tausend andere Gründe. Werden die Kopfschmerzen schlimmer wenn du mit dem Kopf nickst? Wenn ja dann sind das Spannungskopfschmerzen die man am besten mit Wärme im Nacken in den Griff bekommt. Ansonsten hilft es vielen wenn sie heisse, koffeinhaltige Getränke zu sich nehmen, Kaffee oder Tee zum Beispiel. Manchen hilft auch ein Coldpack oder ein nasser, kalter Waschlappen auf der Stirn. Mit dem Tabletten nehmen solltest du es nicht übertreiben, erstens ist das alles andere als gesund für den Körper und zweitens kann es durch übermäßigen Konsum von Schmerzmitteln erst recht zu Kopfschmerzen kommen :-) . Gute Besserung!

Würde mal einige Dinge durchchecken lassen. Blutdruck zu hoch ? Diabetes ? Entzündungen im Zahn-Kiefernbereich ? Trinken ist immer gut. Aber nach 3 Tagen Kopfweh sollte man zum Arzt gehen.

Bei Kopfschmerzen greife ich jeweils zu einem tollen natürlichen und effektiven Hausmittelchen, das bereits unsere Grossmütter in ähnlicher Form kannten. Anstelle eines kalten Lappens ziehe ich mir das Akupressur Eisband Salvacold um, ein Stirnband mit Kühlkompresse und Noppen, die sanften Druck ausüben. Macht jede Bewegung mit und lindert die Beschwerden deutlich. Dies hilft bestimmt auch dir weiter und lässt dir wieder etwas mehr "Luft" - also eine wertvolle Anschaffung für in die Hausapotheke:-) Klar, genug Trinken ist wichtig. Mein Kopf meldet sich, wenn ich zu wenig Flüssigkeit zu mir nehme. Versuch es doch einmal aus.

Was möchtest Du wissen?