Ich habe seit 1Jahr 1 Punkt im Fahreignungsregister, ich bin jetzt zu schnell gefahren, nun wird deswegen ein erhöhtes Bußgeld festgesetzt, ist das ok?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die 28,50 sind die reinen Verwaltungsgebühren. Der zusätzliche Punkt ist auch in Ordnung für vorwerfbare 21 - 25 KM/h zu schnell ausserorts. Die aktuelle Höhe des Bussgeldes in diesem Überschreitungsbereich kenne ich jetzt leider nicht wegen veralteter Tabellen. Aber die Bussgelder für Geschwindigkeitsüberschreitungen wurden in den letzten Jahren mehrfach jeweils deutlich erhöht.

Die aktuellen Zahlen müsstest Du für dieses Vergehen aber problemlos im Web recharchieren können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 19Jimmy41
04.06.2016, 20:53

Ich hatte für den Verstoß 70 € gegoogelt, aber weil ich schon einen Punkt habe, wurde ein erhöhtes Bußgeld auf 110 € festgesetzt. Meine Frage war, ob das erhöhte Bußgeld Ermessenssache der Bußgeldstelle ist. Ich hatte das gegoogelt, aber nichts gefunden.

0

Was möchtest Du wissen?