Ich habe seid Wochen schon Nasenbluten, ca alle 3Wochen. Woran kann es liegen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ja, das könnte aufgrund erhöhten Blutdrucks mit Stress zusammenhängen.

Manchmal sind die Blutgefäße des Locus Kiesselbachi, einem Geflecht aus Arterien und Venen an der Nasenscheidewand, schuld an häufigem Nasenbluten.

Die Kombination mit erhöhtem Blutdruck wäre als Ursache denkbar.

Wenn das nicht bald besser wird, würde ich mal einen Termin beim HNO machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann sein das eine Ader bei dir in der Nase einfach sehr dünn ist und einfach bei einer Bewegung reißt. Mein Bruder hatte das auch, man kann diese Ader dann einfach beim Arzt veröden lassen. Dann blutet es nicht mehr. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hatte das früher auch häufiger.. bei mir hing es mit der Pubertät zusammen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du darfst nicht so viel Popeln :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?