Ich habe sehr empfindliche Brustwarzen seit ich schwanger bin. Was kann ich dagegen tun?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das hab' ich auch. Das gibt sich wieder, es wird besser. Aber zur "Abhärtung" der Brustwarzen lasse ich immer öfter den BH weg, die natürliche Reibung an der Kleidung hilft etwas. Außerdem mache ich alle 3 - 4 Tage ein Peeling, wobei ich auch die Brustwarzen nicht auslasse. Oder ein rauhes Handtuch zum Abtrocknen nehmen. Habe ich in einem Hebammenbuch gelesen. Und das hat inzwischen schon geholfen. Die Brustwarzen müssen ja unempfindlicher werden, hilft ja nix - spätestens zum Stillen.

Das solltest du in der Schwangerschaftsgymnastik ansprechen und dir spezielle Übungen zeigen lassen. Zum Abhärten ist das von haecor angesprochene Abtrocknen mit rauhem Handtuch ganz gut. Danach mit Babyöl leicht massieren.

Ich meine, da gibts was in der Apotheke - aber mir fällt der Name nicht ein. Frag mal nach in der Apo

Was möchtest Du wissen?