Ich habe sehr dünne Unterarme/ Handgelenke! Was kann ich tun?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das Unterarmstück vom Ellenbogen abwärts etwa bis zur Hälfte kannst du durch häufigen Gebrauch deiner Hände trainieren. Wenn du beispielsweise als Bäcker, der ständig mit seinen Händen den Brotteig kneten muss, als Gärtner, der mit Spaten und Rosenschere hantiert oder als Seemann, der mit schweren Tauen beschäftigt ist, tagtäglich arbeiten würdest, dann bekämest du im Laufe der Jahre kräftige Männerunterarme. 

Den späteren möglichen Unterschied zwischen dem schmalen Stück von der Hand aufwärts und dem dickeren weiter zum Ellenbogen hin bekämest du bei deiner Veranlagung, glaube ich, nicht ausgeglichen.

Also verrichte zupackende Arbeiten, schleppe Getränkekisten u. s. w.!  Nur, wie gesagt, so schnell wird sich kein sichtbares Ergebnis einstellen.

ziiim 17.11.2017, 07:42

Für den Fragesteller stellt seine körperliche Voraussetzung eine Benachteiligung dar. Ihm zu suggerieren seine Arme wären nur männlich, wenn sie auch kräftig sind, ist nicht gerade durchdacht. 

0

Was möchtest Du wissen?