Ich habe schrecklich trockene Haut, gibt es ein Hausmittel?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Um wirklich das Problem anzugehen, sollte man auch sicher die Ursache dafür kennen. Mich machen bei deiner Frage die "einigen Wochen" stutzig. Klar im Winter tritt das Problem eher auf wegen der zu trockenen Heizungsluft, aber ich glaube nicht daß das in diesem Fall die Ursache ist. Ein einfaches Hausmittel, was sehr gut funktioniert und auch gesund ist, ist viel trinken. Versuch viel Wasser oder Tees bzw. Fruchtsäfte mit Wasser zu trinken. Stell dir eine Flasche vor die Nase, damit Du dazu animiert wirst. Versuche 2Liter am Tag zu trinken (im Sommer natürlich mehr). Zu wenig Flüssigkeit durch nicht trinken macht sich neben trockener Haut auch bemerkbar durch Kopfweh, Augenbrennen,rissige Lippen. Ein anderes Mittel sind Cremes die auf Harnstoffbasis sind. Die helfen wenn Wasser/Öl-Immersionen nicht mehr so helfen.

Nicht zu oft Waschen (tägliches Duschen ist Gift für die Haut). Ein ca. wöchentliches Vollbad mit einem Teelöffel Honig, einer Tasse Milch und ein paar Tropfen Öl (Mandelöl) sind ein gutes Hausmittel. Bäder mit TMS (Totes-Meer-Salz) können auch Wunder bewirken. Ich kenne da ein Babybad...herrlich: die Inhaltsstoffe sind: Mandarine rot, Rose, Sandelholz, Vanille, Jojobawachs, TMS (Totes-Meer-Salz).

Ich habe das auch seit Jahren in den Wintermonaten gehabt. Besonders an den Ellenbogen. Im Frühjahr und Sommer hat sich die Haut jedoch immer normalisiert. In einem Winter war es aber ganz furchtbar schlimm, dass ich zum Hautarzt gegangen bin. Der dann festgestellt habe, dass ich eine leichte Schuppenflechte habe. Der hat mir dann medizinische Cremes verschrieben und außerdem ein Blatt mit Lebens- und Genussmitteln, die die Flechte verstärken können, das sind aber jedem ganz unterschiedliche Sachen. Insofern kann ich dir nur raten zum Arzt zu gehen, um gleich zu wissen, ob es etwas Schlimmeres ist.

Harnstoffhaltige Pflegeprodukte helfen meist sehr gut. Ich benutze Urea Lotion 10% von Eucerin. Gute Besserung! LG Detlef

Ein hausmittel hab ich jetzt nicht, ich nehme aber jeden abend eine ganz normale nivea creme, früher hatte ich das problem mit trockener haut auch aber durch die creme wurde es nach und nach immer besser. :) Viel Glück

Ich würde es mal mit einem Badzusatz aus Olivenöl probieren, das hilft bei mir immer!

Ich gebe dem Badewasser 1 Liter Vollmilch und ca.200ml Öl bei.Nur die Haare schützen,werden sonst ganz fettig.

Ja , also ich mach das mit 2 L Milch mit hohen Fettanteil und einem großen Löffel Öl danach bleibt die Haut geschmeidig :') und nicht zu heiß das wasser!!

0

Ja , also ich mach das mit 2 L Milch mit hohen Fettanteil und einem großen Löffel Öl danach bleibt die Haut geschmeidig :') und nicht zu heiß das wasser!!

0

Ja , also ich mach das mit 2 L Milch mit hohen Fettanteil und einem großen Löffel Öl danach bleibt die Haut geschmeidig :') und nicht zu heiß das wasser!!

0

Du kannst probieren NATUR PRODUKTE ohne Konservierungsstoffe, Farbstoffe und Chemie. Alles auf purer Naturbasis. http://gesunde-haut.blog.de

Was möchtest Du wissen?