Ich habe schonmal nachgefragt: Meine Freundin aus der Klasse leidet unter Suizidalgedanken, was tun?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Mache deiner Freundin klar, dass sie bei einem Sprung aus dem 2. Stock vermutlich im Rollstuhl landet! Mit anderen Worten: Was auch immer sie jetzt für gesundheitliche Probleme hat - es kann dadurch nur schlimmer werden.

"Geheim halten" würde ich das nicht, nur die Frage ist, mit wem du am ehesten darüber sprechen könntest. Ihr seid ja im Internat. Vielleicht wäre es daher ganz gut, wenn DU einmal - ohne dass deine Freundin das mitkriegt - zur Schulpsychologin gehen würdest. Denn die steht unter Schweigepflicht und sollte wissen, was da am besten zu tun ist. 

Du selbst kannst wenig tun, außer ihrem Vater oder einem Lehrer bescheid zu sagen. Vllt sollte sie eine Auszeit nehmen. Aber mal ehrlich; direkt in der Schule umbringen? Sie scheint auch Hilfe zu wollen und sucht mit sowas Aufmerksamkeit.

Informiere den vertrauenslehrer umgehend.

Ja, entweder über einen Lehrer oder aber direkt an die Schulpsychologin.

Was möchtest Du wissen?