Ich habe schon fast Depressionen wegen meinem Gewicht. Wie kann ich bis Sommer abnehmen?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Mehr Sport - Karate ist ein Schnellkraftsport und da eher ungeeignet. Die 30 Minuten Weg solltest Du allerdings Walken oder Joggen. 

Du machst doch alles richtig - Sport ausgewogene Ernährung - und die Schoki ist nicht das Problem ^^ 

Im Grunde bist du für dein Alter und Größe genau in der richtigen Gewichstklasse -  Ansonsten schau mal hier herein

http://www.testedich.de/gesundheit-tests-Zu-dick.php?katb=02BB

Rapides Abnehmen bringt dir nicht viel außer das es dich nur stresst und eventuell deinen Körper schädigst, mach das in Ruhe, in der ersten Zeit verlierst du schnell Gewicht da dein Körper erstmal Wasser raus gibt, das Fett verbrennt der erst viel später. 

Also schön relaxed bleiben und weiter so machen wie bisher, da du ja alles richtig machst

Gruß

Du bist schon auf dem richtigen Weg. Auf keinen Fall bist Du übergewichtig. Aber wenn Du Dich nicht wohl fühlst, dann gibt es noch Möglichkeiten. Wie schon andere hier beschreiben: Die Kohlehydrate auf ein Minimum reduzieren. Kartoffeln, Weißmehl, Nudeln, Brot, Brötchen, Kuchen, Zucker etc. Reis ist nach meiner Erfahrung nicht so schlimm. Also wenn dann eher Reis, wie alles andere. Gemüse und Obst in allen Formen und Mengen, am besten Rohkost.  2 bis 3 x Karate die Woche ist schon viel. Ich würde evtl. noch einen Ausdauersport einbauen, Rad fahren oder Joggen. Walken geht auch. Vielleicht kannst Du das mit ner Freundin machen. Joggen ist der beste Fettverbrenner, wobei langsames Laufen eher wirksam ist als sprinten. Und gib Dir Zeit. Nicht zu viel in zu kurzer Zeit erwarten und nicht zu sehr reinstressen. Viel Glück!

Hallo Dilara,

im Grunde ist dein Gewicht nicht zu hoch für Deine Körpergröße, dass hilft Dir aber ja nichts, wenn Du dich unwohl fühlst.

Achte auf deine Ernährung und auch ganz genau auch darauf, was Du so trinkst. Ganz oft nehmen wir viele Kalorien zu uns uns wissen es gar nicht. Fruchtsäfte zum Beispiel sind oft gezuckert obwohl sie schon Fruchtzucker enthalten. Versuche beim Trinken dich auf Wasser einzustellen, nach einer Weile ist das reine Gewohnheit. Bei deinem Essverhalten solltest Du schon schauen, dass Du bei Fleisch Geflügelfleisch isst, dass hat wenig Fett aber viel Eiweiß und das ist gut für deinen Körper, gerade wenn Du regelmäßig zum Sport gehst. Achte auf die versteckten Dickmacher, Joghurt mit hohem Fettanteil, Milch, Käse alles Dinge die eigentlich gesund sind aber eben auch tierische Fette enthalten.

Sport ist immer eine gute Lösung um ein wenig Gewicht abzunehmen, denke aber immer daran, dass wenn Du Sport machst, dass deine Muskeln wachsen und dieses lässt Dich dann schwerer werden ohne das Du "dicker" wirst.

Bitte versuche nicht mit einer Diät schnell Gewicht abzunehmen, das Gewicht ist schneller wieder zurück und meistens nimmt man dann gleich noch ein bisschen extra zu. Für einen Erwachsenen würde ich sagen, dass er "nachhaltig" 1 Kilo in zwei Wochen abnehmen kann ohne zu leiden. Bei einem Jugendlichen würde ich noch eher weniger sagen. Sei geduldig, dann wird das schon!

Ich hoffe, ich konnte Dir ein bisschen helfen!

Du bist 13 und noch im Wachstum. Eigentlich hast du Normalgewicht. Wenn du bei deinem Sport bleibst, dann mache noch ein wenig dazu, z.B. Rad fahren oder schwimmen....alles was die Gelenke nicht belastet, also nicht unbedingt joggen, oder Nordic Walking....geht auch ohne Stöcke.

Versuche doch die nächste Zeit mit dem Rad zum Sport zu fahren, dann schlägst du 2 Fliegen mit einer Klappe, wie man so sagt.

Bei der Krankenkasse mal anfragen wegen einer Ernährungsberatung.

Hallo :)

Setze dir als Ziel jeden Tag Sport zu machen. Oder trink grüne Smoothies oder Suppen! Auf jeden Fall viel trinken, weniger Fett und Zucker essen und schau auch dass du viel Gemüse und Früchte isst. LG cassandra

Bringt es was wenn ich jeden Tag 1000 seilsprünge mache?

Meine Mutter war in meinem Alter auch etwas pummeliger wie ich und hat jede Woche 1kg dadurch abgenommen.

Ich versuche ab und zu Workouts zu machen, gebe aber die Hoffnung auf das es mit Workouts klappt

0
@DilaraKaya

Ich versteh zwar nicht warum ihr Mädels auch in eurem Alter schon deswegen stresst - bin ja nu auch schon was älteren Datums, aber ok

Du solltest regelmäßig statt sporadisch Sport betreiben - dabei ausgewogen dich ernähren, red da mit deinem Arzt drüber der kann mit dir zusammen auch nen Ernährungsplan ausarbeiten, bzw. kann dir sagen wer das für dich machen kann.

Mein Rat ist ganz einfach erstmal abzuwarten was die Zeit mit sich bringt und entspannt an die Sache ranzugehen, da ihr euch selbst nur unter druck setzt, und bitte nehmt euch nicht die Mädels aus den ganzen Zeitschriften als Vorbild - man kann mit wenigen Klicks jede Person zum Supermodel machen - Photoshop macht das möglich.

Gruß

1

Nein, es klappt wirklich. Achte einfach auf deine Ernährung und mach die Workouts regelmässig. Vielleicht musst du ein wenig Geduld haben, bis du Erfolge siehst. :)

1

Hallo, Meine Enkelin ist 12 die wiegt 52 kg. du hast gar keine Sorge zu dick zu sein. Du bist unter der Norm.

Alles Gute und viel Glück.

Du bist nicht übergewichtig! Ich war mit 13 ein bisschen "kräftiger", bei mir hat sich das automatisch reguliert.

Parallel noch anderen Sport machen und Ernährung umstellen

Bewege dich noch mehr! Mache Liegestütze, Kniebeugen etc. Kauf dir Gewichte oder am besten zum Fitness. Lass ALLES unnütze Essen weg: Chips, Schoki, bzw alles naschzeug. Verzichte auf Kuchen und auf alle Fälle auf gesüsste Getränke wie Cola, Fanta, Osaft usw. Reduziere Kohlenhydrate zb keine Nudeln oder Reis, wenig Kartoffeln. Viel Gemüse und mageres Fleisch zb Huhn. Viel trinken zb Wasser, Tee etc und ganz wichtig: Durchhalten!

Was möchtest Du wissen?