Ich habe schon Brüste bekommen, sie sind aber nicht so gross und sind nicht gewachsen in ein halbes jahr, ausserdem sind meine Brustwarzen nach innen wieso?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Mach dir keine Gedanken was nicht ist das wird noch. :D

Und das mit den Brustwarzen ist auch normal und sie sind mit keinen Komplikationen verbunden.

Klar um so dünner du bist um so weniger brust hast hast du.. Wenn du jetzt sagen
wir mal "20 kg" zunimmst hast du gleich auch viel dickere brüste da die auch zunehmen! Wenn jetzt kraftsport betreibst kann deine Brust auch kleiner werden. Viele haben mit 15 noch keine Brust.. Das kommt mit 17-18.. Vielleicht bleibt deine Brust aber auch klein. Lg

styles0124 23.03.2016, 21:26

Ich wuerde sagen ich bin so dazwischen, aber das sie dann einfach mal in eine periode aufhoeren zu wachsen?

0
tauerMauer249 23.03.2016, 21:28

Sie werden tatsächlich ein wenig größer, aber auch nicht um Welten. Das liegt daran, dass sich vor der Periode Wasser im Körper einlagert und eben auch an den Brüsten. Deshalb schmerzen sie bei unsanften Berührungen schon mal. Aber so schnell wie diese Wassereinlagerungen da sind, sind sie nach dem Einsetzten der Regel auch schon wieder weg. Sie schwellen also nur kurzzeitig an.

0
tauerMauer249 23.03.2016, 21:30

ne, wegen der Periode kann es nicht aufhören.. Um es klar zu erklären:)

0
KittyCat2909 23.03.2016, 21:32

Klar um so dünner du bist um so weniger brust hast hast du

Nun das ist 'nur' teilweise richtig. veranlagung spielt auch eine grössere Rolle.

Ich zb war immer stark untergwichtig und hatte trotzdem mit 13 schon b/c- eher c. Ebenso habe ich immer sehr viel Sport gemacht. Also aus eigner Erfahrung kann ich da sagen,. dass das alles nicht zwangsläufig so zutreffen muss.

Aber mit 14/15 kann sich da noch genug tun. ^^

0

Ist doch alles gut .

Was möchtest Du wissen?