Ich habe Schluckprobleme.

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich hatte das vor einigen Monaten auch. Allerdings auch mit dem Essen. Irgendwann habe ich mich total darauf konzentriert und hatte dann auch das Gefühl mir würde dauernd was im Hals stecken. Erst als ich anfing nicht mehr daran zu denken ist es weggegangen. Seit dem hatte ich keine Probleme mehr damit. Und ja, es kann psychisch sein aber auch andere Ursachen haben. Wenn es nich besser wird, würde ich an deiner Stelle einen Arzt aufsuchen.

TheGameLp11 03.02.2015, 22:40

Ich denke immer, egal was ich mache immer wenn ich nichts zu machen habe, dann muss ich immer irgendwas denken und zurzeit ist das bei mir hauptsächlich das mit dem Schlucken. Beim Essen habe ich echt null Probleme. Und das mein Hals sich manchmal dann eng anfühlt ist bei mir ebenfalls.

0
Anowie 05.02.2015, 23:33
@TheGameLp11

Ja das ist unangenehm. Such doch einfach einen Arzt auf, das ewige grübeln bringt dich ja nicht weiter.

0
TheGameLp11 06.02.2015, 16:36

Ich glaub das war nur Psychisch, ich konzentriere mich jetzt nicht mehr so drauf kaue mehr Kaugummi und das hat tatsächlich geholfen. Kaugummi kauen hat mich abgelenkt, und das Schlucken fiel mir einfacher. Dankee:)

1

Kommt darauf an ob sich auch dein Stimmfrenitus mit verändert. Wenn ja, ist es ein Fall für den Arzt und du solltest Medikamente bekommen. Ansonste wäre ich probieren Hustenbonbons zu nehmen und schauen wie sie wirken.

LG und gute Besserung

Heart900

TheGameLp11 03.02.2015, 22:36

Was meinst du genau mit "Stimmfrenitus" ich weiß was das ist, aber was meinst du damit genau?

0
Heart900 07.02.2015, 04:09
@TheGameLp11

Ob sich deine Stimme verändert hat ! Also ob du eine höhere oder tiefere Stimme hast, falls diese Beschwerden kommen oder danach.

0

Was möchtest Du wissen?