Ich habe Ritzdruck, obwohl ich seit kurzer Zeit sehr glücklich bin?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich denke dass du das Ritzen als Glücksgefühl brauchst, wenn es dir schlecht geht und jetzt wenn es dir gut geht, umso mehr. Deine Psyche weiß Ritzen=Glück, umgekehrt  Glück =Ritzen!!!!

Vielen Dank. Diese Erklärung erscheint mir recht logisch...;)

0

Ritzen wird mit der Zeit einfach zur Sucht. Das ist wie mit Alkohol. Man ist in einem Rausch und verbindet das mit Glück und umgekehrt. Aber wie bei jeder sucht muss man versuchen stark zu sein und sich dem Drang zu widersetzten auch wenn es nie einfach ist .

Wenn du das Gefühl hast, dich ritzen zu müssen, dann tu das. Ich finde es nicht weiter problematisch. So lange es oberflächlich ist, stellt es kein Problem dar. Ich habe in meinem langen Leben so viele Mädels kennengelernt die sich ritzen. So lange du nicht beginnst, dir die Organe zu entnehmen, ist alles zumindest im gelben Bereich. Und hör vor allen Dingen auf, immer alles zu hinterfragen. Lebe einfach und versuche die Zeit zu genießen, in denen du Glück empfindest. Diese Zeit wird nicht ewig anhalten.

Ritzen bringt psychische Probleme und Komplikationen, sowie Hautkrebs mit sich. "kein Problem"???

1
@DJPhroN

Du bekommst durch Ritzen ganz sicher keinen Hautkrebs!

Und man bekommt auch keine psychischen Probleme vom Ritzen. Es ist genau andersrum, Ritzen entsteht erst durch psychische Probleme!

1

Wie findet ihr diesen Satz (Liebe)?

Was kann man Verbessern ?(An die Mädchen)

Hey... Ich weiß jetzt nicht wie ich anfangen soll. Jedenfalls habe ich mich in dich verliebt ich denke in den letzen Tagen nur an dich und ich hoffe du magst mich auch.❤

...zur Frage

Nach wie vielen Tagen Essensverweigerung Magensonde?

Hey,also Ich bin momentan wegen Bulimie und Magersucht (und unter anderem auch wegen Depressionen, Suzudgedanken und versuchen und Selbstverletzendem verhalten) in der KJP. Meine Frage ist nun da mir gesagt wurde dass Ich entscheiden darf ob ich esse oder nicht(schon lustig dass sie meiner Magersucht praktisch eine freifahrt Karte geben oder xD?) Und ja.Meine Frage ist nun da ich gehört habe dass aber es auch sein kann dass eine Magensonde angedroht wird nach wie vielen Tagen dass der Fall wäre,also wie lange ich einfach nichts essen könnte bis Ich n' Sonde kriege.

...zur Frage

Hilfe weitere Schulban was ab ef wählen?

Es geht erstmal nur um die ef also die 10klasse ich habe mich erstmal so entschieden aber emfohlen sind auch 32 bis 36 Stunden und ich hab in dem ersten Halbjahr 39!!! Weil ich nicht weis ob ich in Chemie oder Physik besser bin und auch in beiden ne 1 hab. Deswegen wurde ich mich Dach dem ersten Halbjahr entscheiden welches ich im zweiten Halbjahr abwählen möchte. Ende der 10 entscheide ich mich nochmal für spanisch oder die Naturwissenschaft je nach dem wie gut ich wo bin. Also was soll ich machen so lassen und mir die Möglichkeit offen lassen oder sind es extrem viele Stunden?
Achso und in Chemie hatten wir einen schlechten Lehrer bis jetzt...?

...zur Frage

Katzen vergesellschaften verhalten?

Hallo, ich habe folgendes Problem...ich habe eine 2,5 Jahre alte Katze (Emmi). Vor 3 Tagen habe ich eine zweite Katze (Fee) dazu geholt die auf das gleiche Alter geschätzt wird. Die 2 haben schon Kontakt. Nur leider faucht Emmi immer wenn Fee in ihre Nähe kommt...und andersrum genau so. Dabei ist Emmi immer geduckt. Zum Glück haben sie sich noch nicht angegriffen. Ich weiß das fauchen und Knurren normal ist aber ich habe Angst davor das jemand von beiden Gemobbt wird. Woran erkenne ich das?Schaut alles so weit gut aus bei mir und den beiden...? könnt ihr das einschätzen ? Habt ihr vllt noch Tipps für mich? Vielen Dank

MfG Luisa Vorrath

...zur Frage

Essstörung und wie überwinden?

Hallo Community,

seit nun über einem Jahr erbreche ich kontrolliert nach Mahlzeiten. Es passiert nicht jedes Mal, aber immer mal wieder.

Ich selbst bin m, 183cm groß und 98 kg schwer, jedoch sehr sportlich und fast schlank gebaut.

Ich bin gesund und habe weder Über- noch Untergewicht, jedoch treiben meine Ideale und meine Unzufriedenheit mich immer wieder dazu.

In meinem letzten Urlaub ist es besonders krass gewesen, in 14 Tagen habe ich mich bestimmt sieben Mal übergeben, um das Essen der Abendmahlzeit hervorzuwürgen.

Ich habe recherchiert und bin darüber im klaren, dass es sich hierbei um eine Essstörung handelt, wahrscheinlich Bullimie. Trotzdem höre ich nicht auf, denn bislang kann ich keine Nebenwirkungen erkennen und störe mich nicht an dem Vorgang.

Im Gegenteil, ich habe die Tortur perfektioniert, kaue fleißig vor wenn ich schon vorher weiß, dass ich mich direkt nach dem Essen übergeben werde.

Hat jemand selbst Erfahrungen gesammelt und kann mir sagen wie es zu einem Ende kam? Ich möchte die Angewohnheit nicht zu einem dauerhaften Teil meines Lebens machen, mir ist selbst bewusst das es sich hier um ein ungesundes Verhalten handelt.

Vor kurzem habe ich eine Sprechstunde im Zuge einer Therapie gehabt, leider dauert es aber noch ein paar Monate bis sie beginnt. Deswegen wollte ich hier einfach schonmal darüber schreiben.

Lieben Gruß

...zur Frage

Erkältung und keinen Geruchssinn?

Bin Seit 3 Tagen erkältet ... aber kein Fieber wie beim letzen Mal - zum Glück!
Aber tägliche Kopfschmerzen , schlechte Nächte und durch Studium auch sehr kurz :(
Jedenfalls steh ich eben auf .... Sprüh mein Parfum ein ... und merke, dsss ich mal so gar nichts rieche ?????
Bekam Panik und hab an allem gerochen von dem ich weiß dass es duftet - nichts !!!
Mein Geruchssinn ist komplett weg?!
Sowas hatte ich glaube ich noch nie ?????
Oder ist es mir nur nie aufgefallen ???? Was kann ich tun ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?