ich habe per post ein päkchen verschickt (ebay), und der empfänger meint es sei nichts angekommen was kann ich tun?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich möchte wetten, Deine Ware wurde mit PayPal gezahlt. Da will wieder jemand umsonst shoppen. Wenn Du den Versand nicht nachweisen kannst, bucht PayPal das Geld zurück.
Hast Du bei der Anmeldung auch mal die AGB's gelesen, nicht nur angeklickt? Verkäuferschutz hast Du nur, wenn Du sendungsverfolgt versendest, also mit Paket oder einschreiben.

Eine Quittung über Briefmarken nützt nicht nichts, da hättest Du auch was an Deine Oma senden können, da geht kein Empfänger draus hervor.

Hat der Käufer per Überweisung gezahlt und er war mit dem Versand als Päckchen einverstanden, dann leite einen Nachforschungsauftrag bei der Post ein, mehr kannst Du nicht machen. Da musst Du nichts zurückzahlen.

1. Wann hast du es abgeschickt und wann kam die Bemerkung des
    Käufers?

2. Hast du einen Nachweis, dass du es in die Post gegeben hast?

baum231 28.02.2017, 14:41

abgeschickt am 21.02.2017, die bermkung kam am Sonntag 26.02.2017

ich habe eine quittung bekommen.

0
jursi190 28.02.2017, 14:44
@baum231

Ok, bei 5/6 Tagen würde ich noch 1 - 2 Tage warten, dem Käufer bescheid geben und dann an die Post wenden.

Und sonst:

Dinge, die man über e-bay verschicken möchte, immer als PAKET verschicken, die sind versichert und du hast einen Verfolgungsnachweis.

2

wie lange ist es denn schon unterwegs? Ggf. tatsächlich bei der Post nachfragen. Nur ein Tipp ! Dinge, die man über e-bay verschicken möchte, immer als PAKET verschicken, die sind versichert und du hast einen Verfolgungsnachweis.

Der Versand hat nichts mit ebay zu tun.

Wollte der Verkäufer den unversicherten Versand?

Wenn Du lediglich ein Päckchen verschickt hast, war das auf jeden Fall ein Fehler, bei einem Paket könnte man es noch nachvollziehen und es wäre auch versichert gewesen...

Da es bei Päckchen keine Sendungsverfolgung gibt kannst Du da eigentlich nichts machen.

Wenn der Empfänger das als Päckchen haben wollte (weil er die Mehrkosten für das Paket sparen wollte) ist es sein Pech. Sonst wirst Du ihm wohl das Geld erstatten müssen.

Daher bei sowas am Besten immer nur als Paket versenden.

Bei der Post mal nachfragen hast bestimmt ja die Nummer vom Paket

Was möchtest Du wissen?