ich habe panische angst davor, mich am schulunterricht zu beteiligen und habe dieses jahr abschluss!

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das Gefühl kann ich gut nachvollziehen. Am besten hilft es wirklich,wenn du das mal versuchst zu üben in einem Kreis von Freunden oder Leuten außerhalb der schule. Du scheinst sehr viel Einfluss von anderen zu nehmen. Ich würde vielleicht einmal darüber nachdenken,dass es nicht so wichtig ist,was andere von dir denken. Es zählt nur was du von dir denkst und sollen andere doch lachen,sei's drum. Aber versau dir nicht dadurch deine Noten!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich erkläre dir kurtz wie Angst funktioniert.Jedesmal wenn du eine Angst umgehst wird diese größer da sich der Kopf sagt es gibt immer einen ausweg.Doch das hilft dir nicht weiter.Ein weiteres Problem ist das reinsteigern in die sache wenn du dir Monate vorher schon sagst das du das nicht kannst machst du dir nur unnötig Angst.Probier dich dem Problem, zu stellen wen du es alleine nicht schaffst geh zu einem Psychologen dafür brauchst du dich nicht schämen dort gehen viele leute hin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey, Naliaiaia, Deine Sorgen sind ziemlich groß und es sist schade, dass Du da alleine bist.

Offensichtlich sind Deine Ängste vor der mündl. Beteiligung ziemlich groß -

Ein Ausweg für Dich liegt allerdings tiefer vergraben -- und das ist das Selbstwertgefühl und die Geborgenheit, die dir (noch) fehlen.

Um selbstbewusster zu werden, brauchst Du professionelle Hilfe, denn Deine Eltern sind leider dazu nicht in der Lage, dir eine Stütze zu sein.

Deshalb geh zu einer psychologischen Beratungsstelle, oder ruf das Jugendamt an (auch anonym , wenn Du willst) oder frag einen Arzt oder Pfarrer Deines Vertrauens (die haben Schweigepflicht).

In jedem Fall: Unternimm was, damit Du nicht lebenslang unter deiner Angst zu leiden und den Schaden hast. Viele Menschen haben an dieser Situation etwas verändern können und sind heute glücklich und zufrieden.

Ich wünsch Dir, das Du etwas unternimmst, was Hand und Fuß hat !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sorry aber darauf kann man kaum was vernünftiges schreiben wo dir helfen soll ich mein andere machen schon in der 5. dutzende referate und schaffen das vielleicht solltest du mal deinen klassenlehrerIn darauf ansprechen oder am besten den lehrer an deiner schule der für schulische/familiäre (weis nicht wie der heißt) zuständig ist ansprechen

hoffe ich konnte helfen ;) fadope

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bleib so wie du bist und dann wird alles wieder gut! Ich würde auch mit kleineren Gruppen beginnen und dann immer größer werden!

du schaffst das!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

blende die anderen aus. probiers erstmal in kleineren gruppen. akzeptiere dich selber

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie ist es den zu dieser Angst gekommen ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Naliaiaia
07.02.2013, 22:10

vielleicht weil mein eltern mich als ein taubstummes mistststück bezeichnen und so..

0

Was möchtest Du wissen?