Ich habe O.B rein gesteckt und ist drinne geblieben geht nicht mehr raus was kann ich tun ich bemerkte es auch nicht?

12 Antworten

Das hatte ich auch mal. Da war das blöde Bändchen verknüllt und weit drinne. Mein damaliger Freund hat mich beruhigt und es dann mit Hilfe von etwas Gleitmittel rausgefingert. Blos nicht ohne versuchen da kann böse was einreissen wenn es zu trocken ist. Aber das Ding muss raus. Und Sex würde ich in dem Zustand auch nicht machen, da das Band noch tiefer rutscht. Irgendwo ist natürlich Schluss aber man muss den Tampon ja auch nicht unbedingt gegen die Gebährmutter quetschen. 

Ich hab mir vor lauter Stress mal zwei rein gesteckt 😅 da war das eine dann auch weg vom Fenster. Ruhe bewahren! Fühl mit dem Finger ob es drin ist. Dann gehst du auf den Boden in die Hocke und presst als würdest du da ein Kind rausdrücken 😁 meistens geht das dann! Sollte das nicht funktionieren, dann gehst du am Besten zum Arzt direkt morgen. Du kannst davon eine Infektion bekommen. Hab keinen Sex, den wirst du wahrscheinlich nicht mal wollen. Wenn ich mich an meine OB-Aktion erinnere, ich hab das nur deswegen so schnell gemerkt, weil ich vor Schmerzen kaum noch laufen konnte. Das mit dem Sex ist dann wohl weniger cool.

Hol den Tampon wieder raus, dazu gibt es die Schnur. Wenn du die nicht mehr findest, geh in die Hocke und presse, und dann pflückst du den Tampon mit Daumen und Zeigefinger raus. Wenn auch das nicht geht, geh zur Frauenärztin.

Was möchtest Du wissen?