ich habe nur freunde die drogen nehmen was soll ich tun?

8 Antworten

Die Existenz von Flashbacks ist umstritten. Nicht zuletzt, weil sie existieren sollen, ohne dass entsprechender Wirkstoff im Körper vorhanden ist.
Du hast vermutlich stark emotionalisierte Erinnerungen, mehr aber auch nicht.

Es ist zudem nicht gerade ein Zeichen von Selbstbewusstsein, wenn Du innerhalb Deiner Gruppe von Freunden keine eigene Meinung und keine eigene (ablehnende) Haltung zu Drogen haben darfst oder haben kannst.

Kontaktiere eine Drogen- und Lebensberatung, wenn Du nicht klarkommst...

Sage deinen Freunden sie sollen sich an Safer Use halten. Wenn du es selbst nicht hinbekommst keine Drogen zu konsumieren, brauchst du andere Freunde, sonst würde ich einfach nein sagen, dir anderen können ja nehmen was sie möchten.

2 Möglichkeiten

  • Ihr bleibt Freunde und du gehst irgendwann auch unter
  • Du suchst dir richtige Freunde dir zu dir passen

Nimm halt keine, wenn es dir nicht passt. Wenn deine Selbstbeherrschung nicht groß genug ist, solltest du dir andere Freunde suchen.

Ist doch wohl ziemlich offensichtlich oder? Du musst den Kontakt zu diesen Freunden abbrechen und dir ein besseres Umfeld zulegen.

Was möchtest Du wissen?