richtige Entscheidung?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

  • Hm, ohne den Einzelfall zu kennen, ist das natürlich schwer zu sagen.
  • Aber ja, ganz generell denke ich, dass du richtig liegst. Wenn sie verliebt wäre oder zumindest für dich schwärmen würde, dann würde auch sie versuchen, den Kontakt zu halten und dazu beizutragen, dass ihr euch möglichst oft trefft.
  • Andererseits ist dieses ganze virtuelle Schreiben der Knackpunkt. Nur durch Schreiben baut man eben keine Nähe auf. Man muss doch Gestik, Mimik, Ausstrahlung, Lächeln, Wellenlänge, Chemie spüren und dazu muss man einfach mal was zusammen unternehmen und sich nicht nur in der Schule sehen. 
  • Langes Hin- und Herschreiben schläft immer ein, weil es einfach langweilig ist. Statt lange zu schreiben solltest du frühzeitig gemeinsame Unternehmungen vorschlagen, die euch beiden Spaß bringen und die anfangs eher unverfänglich sind. Was auch immer bei auch "in" ist, z.B. im Sommer zusammen Schwimmen gehen oder Klettern oder eine Radtour oder über den Jahrmarkt ziehen, Tanzen gehen oder was auch immer. Erlebt was zusammen, dann kann man sich auch verlieben.
  • Ratschlag: Probiere es noch mit einer Unternehmung aus und wenn sie darauf nicht anspringt, dann hak sie ab und brich den Kontakt ab.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist schwierig zu sagen.
Es könnte natürlich sein, dass sie kein großes Interesse an dir hat.

Ea gibt aber auch Menschen, die einfach generell nur selten jemanden anschreiben/kontaktieren. Z.B. weil sie Angst haben, dass sie die Person stören/nerven und sich somit nicht trauen oder weil sie nicht wissen was sie sagen sollen aber beim Anschreiben das Gefühl haben, sie müssten dann das Gespräch leiten und dies nicht wollen oder aus anderen Gründen. Also dass das gar nicht unbedingt direkt mit dir zu tun hat.

Ich würde sie an deiner Stelle einfach mal darauf ansprechen, warum sie sich nur so selten meldet und dass du das Gefühl hast, sie habe kein Interesse an dir bzw. wolle keinen Kontakt mehr mit dir haben. Dann hörst du ja ihre Antwort oder Reaktion und kannst deine Entscheidung davon abhängig machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke dass ist eine gute entscheidung. Wenn du selbst schon merkst dass dir der Kontakt bzw. die aktuelle situation nicht gut tut, ist es an der Zeit etwas zu ändern.

Und wenn sie Interesse an dir hat, wird sie sich melden. :)

Also kopf hoch (ja ich weiß, leicht gesagt...), und weiter machen. Sie wird sich melden wenn ihr was an dir liegt.

Und sonst weißt du ja jetzt wo du bei ihr stehst... 

ich drücke dir die daumen dass sich doch noch alles zum guten wendet. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?