Ich habe noch nie eine Steuererklärung gemacht. Was passiert, wenn ich damit nun anfange?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Was passiert, wenn ich nun eine mache?

Davon ausgehend, dass keine Abgabepflicht vorliegt, wird das Finanzamt diese bearbeiten und einen Steuerbescheid erlassen. Aus diesem geht dann eine Erstattung oder ggf. eine Nachzahlung hervor.

Muss ich rückwirkend Strafe zahlen?

Welchen Straftatbestand solltest du denn berührt haben?

Wie viele Jahre rückwärts kann ich eine Steuererklärung einreichen?

Du kannst noch bis 31.12. die Erklärung für 2012 abgeben.

Hallo... erst mal keine Panik schieben ;)

Wenn du nun deine Steuererklärung machst ... nehme an du meist 2015, dann wird diese beim Finanzamt bearbeitet. Häufig bekommen Antragsveranlagte (der Antrag ist die freiwillige Abgabe der Erklärung) sogar Geld zurück.

Du kannst bis zu 4 Jahre Rückwirkend deine Erklärungen einreichen. Das heißt, du kannst noch bis zum 31.12.2016 deine Steuer von 2012 beim Finanzamt einreichen.

Ich gehe davon aus, das du Steuerklasse I bist und du deshalb nicht vom Amt angeschrieben wurdest (die übrigens deine Einkünfte längst kennen ;)).

Tja.. in der Regel lohnt es sich die Steuererklärungen zu machen und vielleicht erwartet dich sogar ein kleiner Geldsegen.

Gestatte mir eine Frage... wie viele Kilometer (Straßenstrecke) liegen zwischen deinem Wohnort und deiner Arbeitsstelle?

Momentan 3 Kilometer, die ich mit dem Fahrrad fahre.

0
@mischo86

Als normaler Arbeitnehmer (StKl 1) reicht es i.d.R. schon aus, wenn man z.B. in der Kirche ist um mit einer Erstattung rechnen zu dürfen

0

Die Steuererklärung wird bearbeitet. Mehr passiert nicht.

Das heißt ich kann für dieses Jahr einfach meine SE hinschicken? Und für die letzten Jahre?

0
@mischo86

Ja, für die Jahre 2012 bis 2015. Für dieses Jahr kannst Du naturgemäss erst eine Steuererklärung abgeben, wenn das Jahr beendet ist!

0

Du hast dann was zu tun.

Wenn du es einmal anfängst dann musst du es immer machen ;)

Schwachsinn.

3

danke für diesen absoluten Schwachsinn .....

aber du kannst mir ja sicherlich die Quelle für deine Behauptung sagen, oder?

ich habe werder im Einkommensteuergesetz noch in der Abgabenordnung irgendetwas gefunden ...

3

Ja wenn man einmal die elektronische Lohnsteuer Karte beantragt hat dann ist man im System drin und die fordern dann jedes mal von dir eine ? So war es bei mir !

0

Was soll da passieren ?? ??????   nichts !!!!!!

Die Frage ist viel eher, ob ich für die Jahre rückwirkend Strafe zahlen muss.

0
@mischo86

Nein, wenn du Einkommensteuer pflichtig bist, schickt dir das

Finanzamt jählich die Formulare kostenlos zu. Wenn du dann

keine Ekst.-Erklärung machst kommt eine Erinnerung.

0
@Reisekoffer3a

Das ist nicht richtig, dann würde ja jeder Neugeborene Formulare zugeschickt bekommen :)

1
@Petz1900

An wann wird man denn einkommensteuerpflichtig ?????????????

Denke der Fragesteller hat meine Antwort schon richtig verstanden !!!!!!!!

0
@Petz1900

Das ist nicht richtig, dann würde ja jeder Neugeborene Formulare zugeschickt bekommen

Auch Neugeborene können einkommensteuerpflichtig sein.

1

Was möchtest Du wissen?