Ich habe niemanden. Ich will sterben?

...komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r RandomBae,

Selbstmord ist keine Lösung!

Sprich bitte mit einem Menschen darüber, dem Du vertraust. Das kann ein guter Freund oder ein Verwandter sein.

Du kannst Dich zudem jederzeit an die Telefonseelsorge wenden. Dort ist rund um die Uhr jemand erreichbar und Du hast die Möglichkeit, ein anonymes und vertrauliches Gespräch zu führen. Telefon: 0800/1110111 oder 0800/1110222 (gebührenfrei aus dem deutschen Fest- und Mobilfunknetz).

Herzliche Grüße

Eva vom gutefrage.net-Support

10 Antworten

Hallo RandomBae,

dass Du Probleme hast, neue Kontakte zu schließen, kann verschiedene Ursachen haben. Dennoch liegt keine unüberwindbare Kluft zwischen Dir und den anderen. Vielleicht hilft es Dir, wenn Du zunächst einmal Deine eigene Persönlichkeit ein wenig unter die Lupe nimmst.

Wie ist es um Dein Selbstbild bestellt? Glaubst Du, niemand würde Dich mögen und Du könntest nichts Sinnvolles zu einem Gespräch beitragen? Was könnte Dir jetzt helfen, dieses negative Selbstbild zu überwinden? Mach Dir bewusst, dass auch Du über eine ganze Reihe von Pluspunkten verfügst. Denke einmal ganz bewusst über Deine Stärken und Begabungen nach und schreib sie Dir am besten auf. Wenn Du Deine Pluspunkte kennst, gewinnst Du an Selbstvertrauen und siehst nicht nur das Negative an Dir.

Vielleicht macht Dir ja Schüchternheit zu schaffen. Es fällt Dir wahrscheinlich sehr schwer, auf andere zuzugehen und Dich im entscheidenden Moment in ein Gespräch einzubringen. Wenn es Dir so geht, dann braucht dies keine unüberwindbare Kluft zu anderen entstehen zu lassen. Fang einfach mit kleinen Schritten an, in dem Du Dir jemanden aussuchst und Dich nach ihm erkundigst. Dabei musst Du Dich nicht unbedingt auf Deine Altersgruppe beschränken. Es kann auch sehr enge Freundschaften zu Personen geben, die einen sehr großen Altersunterschied aufweisen.

Denke daran: Bei neuen Freundschaften geht es vor allem darum, ehrliches Interesse am anderen zu zeigen. Sprich daher nicht zu viel von Dir selbst, sondern sei vor allem ein guter Zuhörer. Es kann leicht passieren, wenn Du in einem Gespräch mit anderen versuchst zu dominieren oder Deinen Gesprächspartner gar herabsetzt, dass eine Kluft entsteht und man sich von Dir zurückzieht. Wenn Du mit jemandem nicht einer Meinung bist, sei dennoch geduldig und lass ihn ausreden. Besser ist es, eine gemeinsame Gesprächsgrundlage zu finden. Du gewinnst auch bei anderen enorm an Sympathie, wenn Du im Umgang mit ihnen die Einstellung bekundest, die uns die Bibel empfiehlt. Sie sagt gemäß 1. Petrus, Kapitel 3, Vers 8: "Schließlich seid alle gleich gesinnt, bekundet Mitgefühl, habt brüderliche Zuneigung, zartes Erbarmen, [seid] demütig gesinnt".

Übrigens gibt uns die Bibel im Bereich zwischenmenschlicher Beziehungen immer sehr hilfreichen Rat. Richtet man sich danach aus, dann gelingt es viel leichter, neue Kontakte zu schließen. Hier noch ein Tipp, der eine gute Kommunikation fördert: "Eure Rede sei stets gefällig, mit Salz gewürzt, damit ihr wißt, wie ihr jedem zu antworten habt." (Kolosser 4:6). Das bedeutet, dass unser Reden nie abstoßend sein darf, sondern aus gefälligen Worten bestehen sollte. Das schließt unnötige Streitigkeiten, Beleidigungen oder selbstgerechte Verurteilungen aus. Wenn Du also versuchst, neue Kontakte zu schließen, dann bleib in Deinen Erwartungen realistisch. Es ist einfach so, dass man nicht von jedem gemocht wird oder bei jedermann beliebt sein kann. Daher bringt es nichts, Freundschaften um jeden Preis schließen zu wollen.

LG Philipp

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo RandomBea,

Zuerst einmal: Das was du schreibst ist nicht armselig. Viele Menschen haben solche Probleme 

Ich würde dir empfehlen mal das Kummertelefon zu kontaktieren. Das sind keine Psych-Seiten sondern Menschen die sich deine Probleme anhören und dir Tipps geben können.

Die Nummer ist 0800/111 0 222 (Kostenlos)

Auch ich biete gerne Hilfe per PN an (bin zwar absoluter Laie und kein Psychologe habe aber auch manchmal gute Ideen und es ist manchmal gut jemanden nicht zu kennen da man so neutraler sein kann)

Aber bitte,bitte bringe dich nicht um. Es gibt soviele Gründe zu leben und es kann jederzeit passieren dass du doch noch einen echten Freund gewinnst. Es gibt soviele Menschen auf der Welt und im Leben kann alles passieren vor allem viele gute Sachen

Ich wünsche dir für die Zukunft alles alles gute 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RandomBae
15.11.2016, 19:38

Vielen Dank für deine Antwort:)

1

Du hast doch gar keine Frage gestellt? :-) Naja, was man jetzt verstehen soll, wenn du von deinem wahren ''Ich'' sprichst, weiß ich nicht. Ich habe einen richtigen Freund, alle anderen sind ''nur'' Bekannte. Das reicht vollkommen aus. Was meinst du mit ''sozialen Ängsten''? Warum weitest du das ganze nicht mal aus. Menschen sind meistens die schlechteste Wahl, wenn es um psychische Probleme geht. Gehe doch mal in ein Tierheim oder anderes. Also wer sich von Hunden oder anderen Tieren nicht aufmuntern lässt... dann weiß ich auch nicht weiter. Ich arbeite in einer Psychiatrie, und wirklich fast jeder leuchtet beim Kontakt mit Therapiehunden auf. Ob Patient mit Psychose oder die alte Dame im tiefsten demenzbedingtem Delirium, völlig egal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RandomBae
15.11.2016, 20:48

Nein, der Fragetitel enthält keine Frage, das stimmt. Aber der Text. Ich hab nunmal niemanden in meiner Nähe, weshalb es ja so schlimm ist. Auch der Kontakt mit Tieren wird mir nicht helfen. Ich suche ja Kontakt zu Menschen. Aber das alles musst du nicht verstehen. Trotzdem danke.

0

Ich muss ehrlich sagen, dass ich dir jetzt keine alles helfende Antwort innerhalb eines kurzen Textes geben kann.

Allerdings könnten wir beide mal etwas chatten und ich kann mir mal einiges über dich anhören und vielleicht etwas aufheitern. Und wer weiß, vielleicht wird man sogar noch befreundet :)

Was ich aber schon mal vorneweg sagen kann, ist dass du niemanden haben musst um glücklich zu sein. Such nicht nach Freunden sondern nach Leuten mit denen du Zeit verbringen kannst. Spielst du zum Beispiel ein Spiel online und es gibt einen Sprachchat versuch einfach jemanden zu fragen (selbstverständlich auch per Chat) ob ihr weitere Runden zusammen spielen wollt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ollikaly
15.11.2016, 19:23

So einfach ist es nicht man müsste schon sein Selbstvertrauen haben und davon hat man in so einem traurigen Fall sehr wenig

0
Kommentar von RandomBae
15.11.2016, 19:32

Ich würde gerne mit dir schreiben:)

0

PsychSeiten ist der falsche Begriff!

Sei egoistisch und hole dir Hilfe wo Du sie bekommen kannst!

Es gibt sehr viele Angebote, die dich nichts außer Überwindung kosten.

Da alles anonym ist, wird niemand von dir etwas erfahren, was Du nicht möchtest.

Du kannst dich zum Beispiel  mit der Telefonseelsorge, die rund um die Uhr besetzt ist unterhalten.

0800 111 0 111
0800 111 0 222

Unter https://chat.telefonseelsorge.org/index.php kannst Du dich auch mit Mitarbeitern der Telefonseelsorge online unterhalten.

Das Netzwerk von www.u25-deutschland.de wurde speziell für junge Leute unter 25 Jahren ins Leben gerufen.
Auch hier hilft man dir gerne.

Unter www.nummergegenkummer.de hört man auch gerne zu und hat sicherlich gute Ratschläge.

Erreichbar ist die Nummer gegen Kummer von Montags bis Samstags von 14 bis 20 Uhr unter der kostenlosen Rufnummer

116111

Hilfe bietet auch der Krisendienst Psychiatrie für München und Oberbayern unter der Rufnummer

0180-6553000.

Weitere Infos findest Du auf der Webseite http://www.krisendienst-psychiatrie.de

Auf diesen Seiten wirst Du ebenfalls Hilfe erhalten:

http://www.junoma.de
http://www.u25-deutschland.de
http://www.youth-life-line.de

Suizid wäre für dich zwar ein Ausweg, aber es wäre eine Einbahnstraße ohne Abbiegemöglichkeit und Wiederkehr.

Glaub mir!

Du würdest einiges verpassen!

Darf ich erfahren, wie alt Du bist und eventuell  sogar den ungefähren Wohnort wissen?

Alles Gute und mach keinen Mist!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein deine Frage ist absolut nachvollziehbar und verständlich. Was soll ich sagen, die Welt ist manchmal schwerer, als man es sich vorstellt... Könntest du vielleicht deine Eigenschaften so aufzählen, damit ich mir dich vorstellen kann? So fällt es einem dann etwas leichter, man sollte sich zur Befreiung etwas öffnen und über sich sagen, ich möchte dir gerne helfen 😁

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RandomBae
15.11.2016, 19:31

Ich bin introvertiert. Mehr fällt mir nicht ein. Aber danke für deine Antwort:)

0
Kommentar von ollikaly
15.11.2016, 19:40

Eine Ursache könnte ja wirklich deine Interversion sein. Wird glaube ich oft mit Schüchternheit verwechselt, ich bin eigentlich selbst eher so einer, und mir wird manchmal unterstellt dass ich wenig rede und deshalb schüchtern wäre, aber dabei fühlt man sich eigentlich wohl. Wie alt bist du denn eigentlich, ich meine Kinder missverstehen sowas garantiert schnell. Sorry ich konnte dir leider nicht mehr helfen bei dem Wissen dass ich über dich habe, aber viel Glück noch :)

0

Hallo,

Du kannst mit einem Menschen reden. Es gibt im Internet und über das
Telefon kostenlose Seelsorge.

Ich bin Christ. Gott liebt Dich und will, dass Du lebst. Wenn Du einiges wissen möchtest, was mich überzeugt, dass es Gott gibt, dann kannst Du mich in den Kommentaren fragen.

Alles Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erstmal: Nein, die Frage klingt/ist nicht armselig. 

Ich weiß nicht, ob du dazu Interesse hast, aber ich finde, du kannst mit Worten gut umgehen. Wie wäre es Geschichten zu schreiben und im Inet zu veröffentlichen? 
Ich habe das auch gemacht und dadurch ein paar Freunde gefunden, vielleicht könnte dir das ja helfen? 

mfg 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RandomBae
15.11.2016, 19:35

Danke erstmal:) Geschichten schreiben habe ich sogar versucht, bin da aber leider talentlos.

0
Kommentar von RandomBae
15.11.2016, 20:49

Okay:)

0

Hey, melde dich bei mir über Kies.ramona@gmail.com und du kannst in meine Selbsthilfegruppe beitreten da sind Leute die ähnliche Probleme haben aber wir helfen uns wirklich und sind inzwischen fast 40 Leute freu mich

Youareme

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Magst du dich bei mir melden würde gerne mit dir darüber schreiben?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RandomBae
15.11.2016, 19:35

Okay:)

0
Kommentar von anonymOMG
15.11.2016, 19:37

Wo willst du schreiben?

0
Kommentar von RandomBae
15.11.2016, 19:39

Erstmal hier, wenn das okay ist?

0
Kommentar von anonymOMG
15.11.2016, 19:40

Ja, kann man hier 'privat' schreiben ohne das jeder lesen kann was man schreibt?

0
Kommentar von RandomBae
15.11.2016, 19:43

Ja, ich habe dir eine Freundschaftsanfrage geschickt:)

0
Kommentar von anonymOMG
15.11.2016, 19:49

Wo sieht man das?

0
Kommentar von RandomBae
15.11.2016, 20:18

Geh mal auf Freunde, da müsstest du meine Anfrage sehen.

0

Was möchtest Du wissen?