ich habe nach kündigung eine sanktion bekommen

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Weswegen du den Job abgelehnt hast, ist dem Jobcenter egal. Wenn du Leistungen beziehst, musst JEDE Gelegenheit wahrnehmen von der Leistung unabhängig zu werden. Gegen diese Mitwirkunspflicht hast du eben verstoßen.

Ja, können sie, weil Du Deine Arbeitslosigkeit selbst verschuldet hast.

mmjwb 11.07.2011, 21:18

naja wenn dem so ist. danke

0

Du hast nicht nur eine im Grundsatz zumutbare Arbeit, die deine Hilfebedürftigkeit deutlich gesenkt hätte, ohne einen aus Jobcenter-Sicht tragfähigen Grund abgelehnt, sondern möglicherweise durch dein Verhalten auch deine Kündigung provoziert.

Wäre schön, wenn jeder Arbeitgeber ein solches Verhalten melden würde (aber das nur so nebenbei)

Was möchtest Du wissen?