Ich habe nach dem wandern immer angeschwollene Finger, woran kann das liegen?

5 Antworten

hallo, ich habe auch regelmäßig geschwollene Hände, aber hauptsächlich wenn ich körperlich mich sehr anstrenge , sie sind auch schon mal morgens geschwollen wenn ich aufstehe , ich habe eine Schwammniere, und trotzdem sagt mir kein Arzt was man gegen tun kann ( ich meine das Wasser ).....Glaube Ärzte wollen heute gar nicht mehr wirklich helfen, alles zu teuer !!!

Auf keinen Fall liegt ein Herzversagen vor, es ist nur eine harmlose Wasseransammlung in den Fingern, die schnell in der Ruhe zurückgeht!

Was kann man denn dagegen machen? Es nervt wirklich und ist teilweise auch etwas schmerzhaft, wenn die Hände so angeschwollen sind.

0
@wanda0102

Nunuhueper: Und die Ursache - wenn Du es unbesehen dementierst ??? Ich stelle schließlich auch nur eine häufig auftretende Vermutung an.

0
@Pestopappa

Was dazu Tremor sagt, ist richtig. Neben dem Blutkreislauf gibt es auch einen Lymphabfluss, der gestört ist, wenn die Arme stundenlang herunterhängen. Die geschwollenen Finger werden erst wieder schlank, wenn sie kräftig bewegt werden oder die Hände hochgehalten werden

0

das ist ein Zeichen, das die Hände stärker durchblutet werden. Wenn sie runterhängen und das Blut sich staut, und deshalb nicht so gut zurückfließen kann. Oder durch zuviel Wasser im Körper. Die Arme öfter über den Kopf hochhalten müßte abhilfe bringen

Angeschwollene finger durch spazieren?

War heute ca. 3 Stunden draußen spazieren. Nach ungefähr 1 Stunde habe ich bemerkt, dass ich richtig angeschwollene finger hatte. Konnte kaum noch meine Hände schließen. Jetzt wo ich wieder Zuhause bin sind sie nicht mehr angeschwollen.Woran liegt das? Ist das eine allergie? Oder kann das auch durch die Hitze kommen, da es heute bei uns sehr warm war?

...zur Frage

Hände plötzlich geschwollen, kribbeln?

Gerade ist mein Bruder vom Kalten ins Warme gekommem und seine Hände schwellen nun richtig an und er sagt es kribbelt, tut aber nicht weh. Außerdem kann er keine Faust bilden weil er die Finger nicht ganz abknicken kann. Woran kann das liegen? War vorher noch nie so.

...zur Frage

Plötzliches frieren und plötzliche Schwellungen am Körper?

Hallo, ich habe seit Ca. Ein Jahr das Problem dass mein Körper an verschiedenen Stellen anschwellt. Zurrest dachte ich mir dass es daran liegt dass ich Zuviel stand, dann dachte ich es wären die falschen Schuhe, habe auch vom Orthopäden Einlagen bekommen, dann dachte ich es liegt an der Hitze, jedoch dies passiert mir auch im Winter. Häufig schwillt es an meinen Füßen an, jedoch abwechselnd manchmal mein ganzer Fuß, manchmal beide, manchmal nur seitlich, nur vorne oder auch nur hinten an der Ferse, manchmal steh ich Frühs auf und kann kaum stehen. Es wurde mit der Zeit schlimmer es schwellt nicht nur noch an den Füßen, jetzt auch an den Händen, am Arm Gelenk und am BAUCH und am Rücken. Es tut sehr weh und ist erstmal weiß und juckt erstmal, danach wird es dick und rot und an den Händen kann ich manchmal meine Finger schwer bewegen. An den Händen ist es wie bei den Füßen auch unterschiedliche stellen. Am Rücken ist es einmal aufgetaucht. Am Bauch bekomme ich rote abgeschwollene Flecken. Ab diesem Jahr fange ich an zu frieren! Das gielt auch im hoch Sommer ! Ich war vor kurzem in der Türkei wir hatten 40 grad und mir war für 5 min kalt! Und dann wieder warm es wechselt sich ab. Hier in Deutschland genau so bei 30 Grad friere ich plötzlich. Mein Umfeld glaubt mir bald nicht mehr die denken alle ich blöffe nur. Mein Hausarzt hat mich eiskalt ausgelacht, wobei ich jetzt wirklich denke dass ich entweder mir das nur einbilde oder es einfach normal ist. Aber ich bin hilflos und werde bald noch verrückt, jedesmal wenn was anschwellt fotografiere ich es und zeige es meiner Mutter damit ich es nicht alleine sehe. Ich habe den Arzt gewechselt und hoffe auf eine bessere Behandlung. Hat jemand auh dieses Problem ?

...zur Frage

Was tun bei gezerrtem und geschwollenen Knie

Hey Leute,

Ich hab mir letzten Freitag das Knie gezerrt, bin auch direkt zum Arzt. Der hat mir so einen Kühlenden Verband (Voltarenverband hieß das glaub ich) gegeben und gesagt dass ich kühlen und stillegen soll, bänder sind alle ok und auch sonst ist alles ok am Knie, nur eben geschwollen.

Das ist jetzt halt schon einige Zeit her und es ist noch nicht viel besser geworden, ich schone das knie (also sitze oder liege den Tag in entspannter Position), kühle und trage auch eine bandage damit es stabilisiert wird beim gehen. Hat jemand von euch noch einen Tipp was man tun kann oder weiß jemand wie lange das noch dauern kann?

Danke!

...zur Frage

warum ist der Ort einer Entzündung rot und geschwollen?

ich habe mein Bio Buch in der Schule vergessen und brauche dringend eine Antwort auf die Frage oben :-) danke

...zur Frage

angeschwollene finger nach ganglion op

am montag wurde mir am rechten handgelenk ein ganglion entfernt die schmerzen lassen langsam nach aber seit gestern mittag sind meine finger ganz dick warum? und was kann man dagegen machen? danke schonmal

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?