Ich habe nach 1Jahr auf einmal eine sehr starke regelblutung?

2 Antworten

Das wird hier leider keiner beantworten können, auch keiner der Ärzte, die hier so unterwegs sind. Denn: keiner kennt Deinen genauen Befund. Polycystische Ovarien können sehr unterschiedlich ausfallen und sind sehr variabel in ihrem Verlauf und ihrer Symptomatik. Generell gilt aber, eine Hypermenorrhoe (verstärkte Regelblutung) ist abklärungsbedürftig, insbesondere dann, wenn eigentlich gar kein regulärer Zyklus mehr vorliegt. Also morgen beim Gynäkologen anrufen, der Sprechstundenhilfe das Problem erklären, und dabei unbedingt auf das Vorliegen der PCO, der eigentlich nicht vorhandenen Blutung und der jetzigen Hypermenorrhoe hinweisen.

In der Regel findet sich hier kein besonderer Befund - es kann sein, dass beim Ausbleiben der Blutung die Schleimhaut so stark verdickt ist, dass sie nun massenhaft abgestoßen wird. ABER: das gehört abklärt!

Naja es muß schon mal nachlassen und aufhören. ewig kanns nicht so weitergehen.

Was möchtest Du wissen?