Ich habe Muskelkater - Was tun?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ein heißes Bad nehmen und Bewegung wie sonst. Wenn du deinen Muskelkater ausruhst, kann passieren, dass sich die Muskelfasern verkürzen. Wenn es gar nicht geht und du es nicht aushälst mit deinem Muskelkater kannst du auch in die Sauna gehen. LG

Kirschsaft trinken hilft auch gegen Muskelkater. Was noch hilft siehe Artikel von: http://www.spiegel.de/schulspiegel/wissen/1000-fragen-vertreibt-bewegung-den-muskelkater-a-448142.html

Kirschsaft statt Ausdauertraining

Wer trotz Schmerz und nicht zu beschleunigendem Heilungsprozess nicht darauf verzichten möchte, mit sportlichen Höchstleistungen Eindruck zu schinden, kann sich auf Vorbeugung und Linderung des Muskelkaters konzentrieren. Zum Beispiel, indem er viel Kirschsaft trinkt. US-Wissenschaftler haben in einer Ministudie mit 14 Collegestudenten herausgefunden, dass der Konsum von Sauerkirschsaft sowohl den Verfall der Muskelleistungsfähigkeit bremst als auch das Schmerzempfinden positiv beeinflusst. Die Safttrinker hatten weniger Muskelkater als die Wassertrinker, vermutlich weil Sauerkirschen entzündungshemmend wirken.

Ansonsten gibt es altbewährte Ratschläge von der Anti-Muskelkater-Forschungsfront: regelmäßig Sport treiben, die Leistungen nur allmählich steigern und die Muskulatur vor dem Sport aufwärmen. Das erhöht die Chancen, am Muskelkater vorbei zu kommen. Auch durchblutungsfördernde Hausmittelchen wie Omis Arnikaschnaps (einreiben, nicht trinken!) beugen Muskelkater vor und lindern die Beschwerden.

Wenn es schon zu spät für Vorbeugung ist, müssen ein paar Tage mit Muskelkater ja gar nicht so schlimm sein. Im Gegenteil: Entspannungsbäder, Sauna und sanfte Massagen sind dann angesagt. Und ist von den Dauersportlern im Freundeskreis kein Mitleid zu erwarten, bleibt immer noch die Option, sich vom Lauftreff zu verabschieden und auf Reitsport umzusteigen. Pferde sind nämlich neben Menschen die einzigen Säugetiere, die auch Muskelkater bekommen können. Geteiltes Leid ist bekanntlich halbes Leid.

0

Die nächsten paar Tage das Gleiche wiederholen, was den Muskelkater verursacht hat. Nach spätestens 4-5 Tagen meldet er sich nicht mehr.

Ja genau, Neiiiiiiiiiin

0
@garryowen

Not agree with your comment! Bei mir hat genau diese Methode immer geholfen....

0

Spiegeleier das eiweiß hilft bei manchen Menschen zum wiederaufbau kaputter Muskelphasern!

Was möchtest Du wissen?