Ich habe momentan Migräne und habe mich nur ans Handy geschleppt.

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet


Hallo Maxi,

es tut mir leid, dass du gerade so fürchterlich Migräne hast. Ich hatte das in deinem Alter leider auch schon.

Was du jetzt tun kannst:

Habt ihr vielleicht Aspirin oder Ibuprofen im Haus? Das hilft meiner Tochter  meistens.Versuche viel Wasser nachzutrinken.

Lege kurz einen nassen Waschhandschuh in das Eisfach und packe ihn auf die schmerzende Stelle. Stell dir vorsichtshalber eine Spuckschüssel ans Bett, wenn dir übel werden sollte.

Geh auf jeden Fall ins Bett und mach das Licht aus. Lass das Fenster einen Spalt offenstehen.

Wenn es morgen früh nicht viel besser sein sollte, bleib lieber von der Schule zu Hause.

Geh bald zu einem Neurologen. Auch für Jugendliche gibt es sehr wirksame Migräne-Mittel, die aber verschreibungspflichtig sind.

Hoffentlich kannst du bald schlafen. LG Oma1009

In einer Stunde kann ich dir einen Stern geben :*

0

Tadaa

0
@MaxiMoehre

Vielen lieben Dank für den Stern! Dir geht es wohl wieder gut, wie schön.

2

frische Luft, Bewegung und Dunkelheit helfen, nimm ansonsten Schmerztabletten, das hilft für den Moment

ich liege weinend im Bett , die schmerzen unerträglich meine Mutter schläft schon und kriegt das nicht mit

0

Was kann man gegen migräne machen außer tabletten?

hallo ich bin 15 jahre alt und habe leider migräne. ich brauche dringend hilfe. was kann ich gegen migräne machen? ich hab mal ne zeitlang 25 tabletten im monat genommen und bin dann zum arzt und der meinte ich darf keine mehr nehmen weil ich kurz davor bin schwer krank zu werden. keiner kann mir helfen. wisst ihr etwas? ist dringend!!

...zur Frage

Tanz von handy lernen hilfe?

Hallo

Eigentlich kann ich choreografien schnell lernen aber ich kann sie jetzt nurnoch von mein handy lernen und ich bekomm es einfach nicht hin kann jemand mir vielleicht tipps geben wie ich es von handy schneller und besser lernen kann

Danke schonmal in voraus :)

...zur Frage

Dauerattest wegen Migräne?

Hallo, ich (18) leide seit etwa 5 Jahren an Migräne. Selbst starke Schmerzmittel schlagen bei mir bei einem schlimmen Anfall nur ganz kurz an, wenn überhaupt. Habe schon eine menge von Behandlungsmöglichkeiten probiert. Akkupunktur, Verschiedene Lebensmittel weggelassen usw.... Das einzige was gegen den Schmerz hilft sind die speziellen Migräne Tabletten, aber von denen hab ich das Gefühl, als würde ich in einem riesen Wattebausch gefangen sein:D Also Autofahren will ich damit nicht... Wenn ich einen Migräneanfall bekomme, kann ich mich sonst eigentlich nur ins Bett legen und schlafen. Alles Licht und was krach macht ist der reinste Horror.

Das Problem: Ich mache eine schulische Ausbildung zur gestaltungstechnischen Assistentin und durch viele Fehlstunden, danke der Migräne, habe ich nun eine Attestpflicht bekommen. Das ist einfach nur nervig. Ich bin schon froh wenn ich ohne riesige Schmerzen in meiner Wohnung von A nach B komme und da is extra noch zum Arzt fahren und mich da mindestens 1 Stunde aufhalten echt Horror.

Gibt es da vielleicht sowas wie ein Dauerattest? Oder lässt sich die Attestpflich irgendwie umgehen?

...zur Frage

Migräne-Attacke mit Aura mehrmals am Tag?

Hallo, ich hatte heute früh gegen 6:15 Uhr eine Migräne-Attacke die mit einem Flimmerskotom anfing. Gegen 11:30 h hatte ich wieder eine inkl. Flimmerskotom. Und jetzt 12:30 h habe ich schon wieder das Gefühl, dass ich gleich ein Flimmerskotom haben werde... Ich habe Migräne mit Aura schon hin und wieder mal und bisher nur ein Mal 2x am Tag mit mehreren Stunden Abstand dazwischen. Aber jetzt ist es erst halb 1 und ich glaube, der Dritte Anfall naht...

Kennt das noch jemand?

Meine Tabletten helfen "ganz gut", dass mir nicht übel ist und sich nicht alles wie "in Watte gepackt" anfühlt...

...zur Frage

Krankenschwester - Handy bei sich tragen?

Darf man als Krankenschwester/Gesundheits- und Krankenpfleger/in das Handy bei sich/im Kittel bzw.Arbeitskleidung tragen? Macht ihr (Krankenpfleger) das während eurer Schicht oder lässt ihr das in eurer Tasche/im Spint liegen?

...zur Frage

Einfach zu einem anderen Arzt gehen?

Hallo ihr lieben. Ich habe seit einer Woche starke Migräne und es hört einfach nicht mehr auf wehzutun. Trotz allem habe ich mich jeden Tag zur Arbeit gequält. Heute ist es so extrem das ich zum Arzt gehen möchte. Ich bin mit meinem Hausarzt sehr unzufrieden und möchte ihn sich wechseln. Es gibt da einen Arzt in unserer Stadt da gehe ich immer hin wenn meine Ärztin im Urlaub ist oder krank ist. Sie ist sehr nett und mit ihr komme ich auch besser zurecht. Darf ich einfach heute zu ihr gehen und mich von ihr behandeln lassen obwohl mein Hausarzt aber da ist ?
Behandelt die mich dann überhaupt oder sagt sie ne sie müssen zu ihrem Hausarzt

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?