ich habe momentan alle meine freunde verloren was sol ich machen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hast du dich, weil es dir schlecht ging, von deinen "alten Freunden" und von der neuen Schülerin abgewendet? Oder hast du dich so mit dieser neuen Freundin angefreundet, dass die anderen sich vernachlässigt gefühlt haben?

Im ersteren Fall würde ich sagen, dass es dir leid tut, und vielleicht den Grund erläutern, warum Du dich abgewendet hast. Sagen, dass sie dir sehr wichtig sind, und dich nur aufgrund dieser Sache zurückgezogen hast. Wenn es echte Freunde sind, werden sie das verstehen! Wenn nicht, weißt du zumindest, dass es keine richtigen Freunde sind. Denn in einer Freundschaft hat man Verständnis und Nachsehen mit dem Anderen.

Im zweiteren Fall würde ich versuchen, ein ausgewogenes Verhältnis zu finden, mit wem du deine Zeit verbringst. Klar ist, man kann nicht an allen Orten gleichzeitig sein, deswegen wirst du wohl entweder mit deinen alten Freunden oder der neuen Freundin mehr Zeit verbringen. Das musst du entscheiden. Aber ich denke doch, dass dir deine alten Freunde sicherlich sehr wichtig sind. Vielleicht kannst du ja deine neue Freundin mit in euren Freundeskreis integrieren. Alles Gute!:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du machst dir also nun diverse Vorwürfe und Du suchst die Schuld für den Verlust deiner vermeintlichen Freunde bei dir selbst, aber das ist keineswegs so eindeutig wie Du eigentlich glaubst. Immerhin haben sich deine vermeintlichen Freunde als es dir nicht so toll ging und sie das auch mitbekamen nicht gerade darum bemüht dir zur Seite zu stehen sondern sie haben dir Vorwürfe gemacht und sich von dir abgewendet und das machen echte Freunde normalerweise nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja denen erklären wAs los ist richtige freunde verstehen das

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?