Ich habe mit über 20 Freundinnen gesprochen und alle sagten mir das Ihre Typen immer Sex wie in Pornos wollen. Ist das schon normal geworden?

11 Antworten

Pornos sind von dem her nicht real weil sie nur einen Aspekt der Sexualität darstellen. In den Pornos geht es einzig und allein um Lustbefriedigung. 

So eine Art der Sexualität kann man in One-Night-Stands ausleben, Aber nur begrenzt in einer Beziehung. 

Man kann in einer Beziehung nicht nur Sex wie in einem Porno haben. Sexualität hat auch sehr viel mit Gefühlen zu tun, damit meine ich in erster Linie Liebe.

Sexualität ist auch ein Ausdruck der Liebe zwischen zwei Menschen. Dabei geht es auch mehr um das Geben und weniger um das Nehmen. Man will seiner Liebe Ausdruck verleihen und dem Partner Lust bereiten. Und dabei verzichtet man auch notfalls auf seine eigene Befriedigung. Bei dieser Art der Sexualität steht der Partner im Vordergrund. Diese Sexualität ist intimer, inniger, intensiver und persönlicher, weil ich damit meiner Liebe zu dieser einen Person Ausdruck verleihe. 

Pornosex ist dahingehend "egoistischer". Es geht in erster Linie um die eigene Lustbefriedigung. Man konzentriert sich mehr auf sich als auf den Partner, von dem her ist der Partner auch austauschbar und der Sex an sich ist unpersönlicher. 

Das Problem bei Pornos ist also auch, das ihr denkt das sich Sexualität in einer Partnerschaft so abspielen muss, wie sie in den Filmen dargestellt wird. Und das ist ein Fehler. Ihr bekommt ein falsches Bild vermittelt. Ihr werdet zwar als Frau begehrt, aber nur weil ihr das passende Gegenstück zum Mann seid. Ihr seid in den meisten Fällen wirklich nur ein Lustobjekt. 

Dabei werdet ihr auf einen kleinen Teil eures Ganzen reduziert. Die Männer nehmen euch nicht als ganze Person wahr. Ihr werdet also in diesem Moment auch nicht als ganzer Mensch geliebt und werdet zu einem gewissen Teil auch nur benutzt. Und das schlimme ist, das es euch schon so normal vorkommt, das ihr diese einseitige Sexualität nicht als schlimm empfindet. 

Wollt ihr als Frau nicht komplett, als ganze Person, als ganzer Mensch wahrgenommen werden, auch in der Sexualität. Und nicht so einseitig wenn die Typen ihre Pornos nachstellen? 

Nein seit ihr nicht.

Siehe es mal so: wenn alle Harry Potter nachspielen würden und es sogar Schulen gäbe im Stiele Hogwarts. Würde es die Geschehnisse realer machen?

Ich vermute mal das ihr alle noch recht jung seit? Wenn ihr das so wollt ists ja OK. Obs wirklich guter sex ist ist ne andere Frage.

Wobei ich die Einstellung: lieber so als gar nicht. Ziemlich fragwürdig finde. Wenn man schon so an die Sache heran geht kann das nach meiner Ansicht nicht wirklich was werden.

Pornographie ist in der Hinsicht surreal das es das ganze drumherum weglässt. Es legt den Fokus auf den Akt. Und das mindert im Endeffekt die Qualität.

Natürlich kann man sich davon inspirieren lassen und auch mal Sachen probieren die darinnen gemacht werden. Oder auch gemeinsam mit seinem Partner solche Sachen schauen. Ist alles kein ding.

Nur ist sex weitaus mehr als dort gezeigt wird.

Auch läuft man der Gefahr intolerant zu sein. Z.b. wenn Frau oder Mann neunmal kein Interesse an bestimmten Praktiken hat. Oder der Ablauf uninteressant ist.

Was ist schon normal? In meiner "Welt" ist es schon außergewöhnlich, 20 Freunde oder Freundinnen zu haben, mit denen man über das Thema spricht.

Warum dreht er sich jedes mal zu mir mit seinem ganzen Körper?

Jedes mal wenn er mich sieht schaut er mich sehr lange an und beobachtet mich.

Aber was mir am meisten auffällt und gar nicht deuten kann ist, das er immer wenn ich in seine Richtung schaue, ob er nun mit anderen beschäftigt ist oder nicht, sich sofort ruckartig mit dem kompletten Körper (also auch Beine und Füße) in meine Richtung dreht. Letztens haben er und ein Kumpel über dämliche Dinge geredet und ich musste einfach zu hören und irgendwann schaute ich in seine Richtung, da er was lustiges sagte. Er drehte sich nicht mal eine volle Sekunde zu warten in meine Richtung. Wieder mit dem kompletten Körper, so als schenke er mir all seine Aufmerksamkeit damit. Was hat das zu heißen wenn ein Mann das bei einer Frau immer wieder ohne Ausnahme macht?

...zur Frage

Mein Partner schaut Pornos, was soll ich tun?

Ich bin 21 Jahre alt, seit 4 Jahren mit meinem Partner zusammen und wir haben auch einen gemeinsamen Sohn... Ich war glücklich mit unserem Leben, bis ich gesehen habe, dass mein Freund sich Pornos anschaut... diese Titel und die Vorstellung, das hat mich so verletzt.

Bevor jemand über mich urteilt und mir sagt wie engstirnig und verschlossen ich bin... ich weiß, viele schauen sich solche Filmchen an und es hat nichts mit der Beziehung zutun... und ich weiß auch, dass er das für sich tut und es Fantasien sind und kein Fremdgehen ist.

Aber... ich komme damit einfach nicht klar, so sehr ich mich auch anstrenge und mir alles schön und gut rede. Ich bin einfach nur noch unglücklich. Vielleicht halten mich viele für bescheuert und prüde aber ich kann einfach nicht mehr. Ich denke Tag und Nacht daran, ich kann nicht schlafen. Was soll ich bloß tun ?

Zum Psychater rennen ? Bin ich krank ?

Muss ich damit klar kommen oder DARF ich tot unglücklich darüber sein ?

Ich habe auf so vielen Seiten gelesen, wie normal das ist und dass sich die Frau nicht so „anstellen“ soll, also was ist los mit mir, muss ich das jetzt runterschlucken und damit weiter leben oder muss ich mich trennen? Bin ich so unnormal, dass ich damit nicht klar komme? Ich kann meine Gefühle aber doch auch nicht einfach unterdrücken oder so tun als ob alles toll wäre.

Kann mir eine außenstehende Person bitte helfen? Mir einen Rat geben.. vielleicht jemand, der auch schon mal in dieser Situation war ? Ich mein, wir haben ein Kind... was mache ich bloß? 😓

...zur Frage

Mögen Frauen es lieber beim Sex unterwürfig oder dominant zu sein?

...zur Frage

Welche Stellungen sind mit einem kleinen Penis möglich?

Mit welchen Stellungen kann man Frauen mit einem kleinen Penis zum Höhepunkt bringen? Und was verstehen Frauen unter "Technik" beim Sex?

...zur Frage

An die Mädels / Frauen: Auf was für Pornos steht ihr so?

Hey Mädels, falls Ihr auch gerne Pornos guckt, wollte ich mal fragen, welche Art Sex ihr denn besonders gerne seht und auf was Ihe im Film besonders steht. Welche Art Pornos turnen euch am meisten an?

Wäre gut, wenn Ihr euer Alter dazu schreibt - muss aber ned unbedingt. Danke :)

...zur Frage

Plötzlich verhält er sich ganz anders?

Hallo ihr Lieben,

heute frage ich mal etwas für eine Freundin, da wir anscheinend beide schlecht im "Männer - Interpretieren" sind :D

Also, sie hatte ein Date mit einem Mann, die beiden haben sich super verstanden und es lief - ungeplant - auch mehr. Er ist wohl jemand, der seine Meinung immer gerade heraus sagt und in Sachen Beziehungen bzw Frauen sehr "wählerisch" ist.

Seit dem Treffen aber ist er viel ruhiger ihr gegenüber als vorher. Er verhält sich schüchterner, von seiner Direktheit merkt sie wohl gar nix mehr. Er hat auch schon gefragt, ob sie ihn denn mal wiedersehen möchte, also gehen wir nicht von Desinteresse aus! Natürlich kann es auch sein, dass er nur höflich sein möchte....

Aber wieso plötzlich diese Schüchternheit? Er ist eigentlich ein "gestandener" Mann. Direkt verliebt? Fanden wir eher Unwahrscheinlich!

Was meint ihr? Wir wären dankbar für Antworten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?