Ich habe mit meiner email (Gelöscht) mit einem gefälschten Namen und Adresse einen maxdome account erstellt und jetzt habe ich die letzte mahnung bekomm wastun?

4 Antworten

Herzlichen Glückwunsch. Du hast bereits eine Straftat begangen. Wenn die das spitz kriegen, werden sie dich womöglich anzeigen und dann bist du nach entsprechender Verurteilung vorbestraft.

Wie hier schon steht: Zahl den Mist einfach und lass so einen Schwachsinn in Zukunft einfach. Auf normalen Seiten, wo klar ist, dass du bezahlen musst, entweder die Finger weg lassen oder sich normal und mit echten Daten anmelden und bezahlen.

Und wie hast Du dann die Mahnung bekommen, wenn alle Daten falsch waren?

Ansonsten: Zahlen natürlich.

Nur meine email war echt 

0
@vamossa

Ich finde es zwar nicht in Ordnung, aber: Du kannst es drauf ankommen lassen. Eine letzte Mahnung per eMail ist erst mal ganz lustig, spielt aber im Zweifelsfall keine wirkliche Rolle, da keine rechtssichere Zustellung gewährleistet ist. Auch in dem Fall, dass Dein Name und Deine Adresse über den Provider ermittelt werden, stellt sich immer noch die Frage, ob es das Gericht hinreichend als gegeben ansieht, dass das von Dir ausgegangen ist. Falls ja, wird es allerdings richtig teuer, da dann die Anwalts-, Gerichts- und ggf. Gutachtergebühren alle von Dir gezahlt werden müssen.

1

Die jetzt gelöscht ist 

0

du hast ein schlechtes Gewissen?

Setz Dich mit denen in Kontakt, die sollen Dir alle relevanten Daten für eine Überweisung geben. Dann ggf. den account dort löschen und einen neuen erstellen. 

Ich weiß ja noch nicht mal welchen gefälschten Namen ich angegeben habe weil ich meine email Adresse direkt gelöscht habe 

0
@vamossa

verstehe, ruf da an und erkläre dich irgendwie, wurde aus Versehen gelöscht, wurde in deinem Namen erstellt ...

Wichtig ist, dass du das, was du konsumiert hast, bezahlst. Dafür meldest Du dich ja da, damit gibst du den Ball an die ab und die müssen schauen, wie sie "dich" in ihrem System finden.

...  ich würde es jedoch auf gar keinen Fall auf das ankommen lassen, was @dumbo77  so schön beschrieben hat. 

0

Maxdome strafe?

Hallo ich habe mit einer Fake Email mir ein gratismonat bei Maxdome geholt aber der Account lief weitere 6 Monate bis er nicht mehr ging, Habe dazu ein abgelaufenen Konto benutzt und nicht meine echten Daten bei Maxdome eingegeben. Ich habe angst das ich jetzt ne fette strafe bekomm was kann ich tun.

...zur Frage

Maxdome Mahn Emails hilfe wichtig?

Hallo,

ich habe Angst und bitte nur leute darum zu Antworten, die am besten das selbe oder ähnliches durchmachen mussten oder müssen.

Ich habe mit fake it falsche daten verwendet fake(iban benutzt + person und adresse usw.) und habe zunächst Serienepisoden in höhe von 15€ gekauft und sie geschaut. Das ist jetzt 4 Monate her also ca. ende November. Ich benutze es seit dem Tag auch garnicht. Ich war in dem Account gestern drin und habe keine Bankverbindung entdeckt und auch kein Abo alles anscheinend nichtmehr vorhanden.

Nun habe gestern so eine Mail bekommen:

Betreff: maxdome GmbH - Brief konnte nicht zugestellt werden - (S:nummer)

infoscore Forderungsmanagement GmbH

Gütersloher Str. 123

33401 Verl

Germany

Telefon: 05246 / 939 1750 

Telefax: 05246 / 939 7520 

Sehr geehrter Herr Bernhardt,

leider können wir Sie auf dem postalischem Weg nicht erreichen.

Wir, die infoscore Forderungsmanagement GmbH, sind von der Firma maxdome GmbH mit der Beitreibung einer offenen Forderung beauftragt worden.

Um die vorliegende Rechtsangelegenheit schnellstmöglich klären zu können, bitten wir Sie, sich dringend unter den oben angegebenen Kontaktdaten mit uns in Verbindung zu setzen. Bitte teilen Sie uns Ihre aktuelle postalische Anschrift mit, damit wir auf diesem Wege Kontakt mit Ihnen aufnehmen können.

Sollten wir in den nächsten drei Tagen nichts von Ihnen hören, sind wir leider gezwungen eine Adressermittlung durchzuführen, wodurch weitere Kosten entstehen würden.

Bitte geben Sie bei Ihrer Antwort folgendes Aktenzeichen an: S.18.0641433.01.5

Mit freundlichen Grüßen

infoscore Forderungsmanagement GmbH

Ich bin 17 Jahre alt und meine Familie hat kaum Geld und weiß davon nichts. Heute musste ich ganzen Tag daran denken wie ich im Gefängnis oder der Straße sitze ich habe noch nie in meinem Leben so viel Angst wie jetzt. In einer vorherigen Email sollte ich 69.07€ Zahlen aber die Grundkosten waren bei 14,96€ Ich muss nur die Grundkosten bezahlen da die Forderung nur an das Inkassounternehmen vergeben wurde also Gestzlich garnicht in der Lage sind das zusätzlich Geld einzufordern. (An wen muss ich die Grundkosten abzahlen?)

Was soll ich tun? und vorallem Wie bitte helft mir :( (meine Familie bezieht Hartz IV und haben kaum Geld, würde das Inkassounternehmen trotzdem unsere IP herausfinden wollen und nichtig machen? I

...zur Frage

Maxdome Rechnung hilfeee?

Ich habe vor 3 Monaten einen maxdome Account erstellt und habe da auch einen Film bestellt..jetzt habe ich eine E-Mail bekommen mit der letzten Mahnung und wenn ich es nicht bezahle dass es zu einem inkassobüro geschickt wird muss ich jetzt Angst vor einer Anzeige haben oder dass die Polizei irgendwann vor meiner Tür steht?
Danke im Voraus

...zur Frage

Frage zu Zahlung bei Maxdome

Ich hatte leider das Problem dass eine Lastschrift von Maxdome bei meiner Bank geplatzt war. Ich bekam von Maxdome eine Aufforderung aber auf die ich nicht sofort reagiert habe, da ich nicht so oft in mein E-Mail Account gehe. Dann kam nochmals eine Mahnung in der es hiess, wenn ich nicht innerhalb von 7 Tagen zahle würde der Vorganga an das Inkassobüro abgegeben werden. Ich habe dann letzte Woche ganz normal an Maxdome überwiesen, allerdings waren da die 7 Tage auch schon überschritten. Vom Inkassobüro kam aber in der Zeit nichts. Da aber mein Account bei Maxdome immer noch gesperrt ist, habe ich gestern im Kundenservice angerufen ob mein Geldeingang verbucht wurde. Da konnte man mir aber überhaupt nicht weiterhelfen sondern ich bekam nur die lapidare Auskunft ich solle mich an Inkasso wenden. Aber wie gesagt habe ich bis Dato nichts vom Inkasso bekommen. Und meiner Meinung nach müsste das Verfahren doch nun auch durch meine Zahlung Gegenstandslos sein, auch wenn nun meine Zahlung 4 Tage später als die Frist auf der Mahnung angegeben war erfolgt ist. Was kann ich da nun machen dass mein Account wieder freigeschaltet wird?

...zur Frage

Maxdome letzte Warnung vor Einreichung bei inkasso?

Hallo erstmal. Ich habe am Juli 2017 den Gratismonat von Maxdome mit Daten von FakeIt erstellt. Ich habe mit diesem Account nur 1 Film gesehen. Ich habe diesen Account dann bis jetzt vergessen gehabt, bis ich vorgestern in meinen email ordner geschaut habe und eine email mit einer letztmaligen Mahnung zur Zahlung der letzten 2 monate bekommen. Ich bin natürlich sofort erschrocken, da ich erst 15 bin und von inkasso bis dato nichts gehört habe. Ich habe nun diesen betrag von 18,89 bezahlt. Ich habe außerdem im Forum von Maxdome meine Kündigung eingereicht, allerdings mit dem falschen namen, den ich damals bei der Erstellung eingegeben habe. Kommt nun noch etwas auf mich zu oder habe ich nun nichts mehr zu befürchten? Danke für Eure hilfe! LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?