Ich habe mit 15 alle 2 bis 3 Monate Marihuana Mit Tabak konsumiert und das 5 mal habe ich meinem Wachstum geschadet?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Da du nur so selten gekifft (Wort das in der Schweiz den Konsum von Marihuana beschreibt, keine Ahnung ob man das auch in Deutschland kennt) hast und das auch noch mit solch langen Abständen, sind die Schäden die du dadurch verursacht hast so gering dass man sie nicht bemerkt oder erst gar nicht vorhanden sind.

Ausserdem Schaded Marihuana dir und deinem Körper nicht ansatzweise so viel wie es Alkohol und Zigaretten tun, und wenn du alle 2 bis 3 Monate ein Bier trinkst, schadest du dir auch nicht damit.

Damit die Finale Antwort: Nein du hast dir nicht geschadet und wer anderes behauptet hat sich entweder schlecht informiert oder einfach nur Panische Angst davor....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Barbat 10.04.2016, 21:24

erstmal vielen Dank dürfte ich fragen woher du das weißt?

0
jonakrell 10.04.2016, 23:21

Ja im Ruhrgebiet in De sagt man auch Kiffen 😂

0
unicorn30082015 11.04.2016, 00:28

überall heisst,es kiffen, buffen, spliffen, paffen

0

Nein. Um dem Wachstum zu schaden hättest du das länger konsumieren müssen. Du wirst ganz normal wachsen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! Nein, das hat nicht geschadet.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein bei 5 mal passiert nix

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Barbat 10.04.2016, 18:33

erstmal danke dürfte ich fragen wie du drauf gekommen bist?

0

Da schadest du so ziemlich allem an dir. Nicht nur dem Wachstum

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?