Ich habe Mist gebaut und meine Eltern mein Handy weggenommen, jetzt würde ich mich gerne bei ihnen entschuldigen, aber es fällt mir extrem schwer.brauche Hilfe?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn Du Dich entschuldigen möchtest, kannst Du eigentlich nur eins tun: Dich entschuldigen.

Sich entschuldigen, ohne sich entschuldigen zu müssen, geht nicht.

Das muss Dir auch nicht peinlich sein. Dass Du Mist gebaut hast, hast Du ja offenbar schon eingesehen. Das ist toll, bringt aber nicht viel, wenn Du es für Dich behältst. Das Deinen Eltern im Rahmen einer Entschuldigung auch zu sagen, ist der einzig sinnvolle nächste Schritt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fehler zugeben können bedeutet Stärke zu beweisen. Bitte sie um Verzeihung und sag ihnen, dass es Dir leid tut, was Du gemacht hast. Viel Glück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Manchmal muss man die Pobacken zusammenkneifen und auch beweisen, dass man eine mutige, junge heranwachsene Person ist!

Also, klar ist unangenehm, Mama und Papa in den Arm nehmen und Entschuldigung sagen!

Man, das sind Deine Eltern! Die werden sich darüber freuen, dass Du diesen Schritt machst!

Du schaffst das schon, ich drücke Dir die Daumen, alles wird gut!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gehe zu den Eltern und entschuldige dich, das ist doch nicht so schwer. Und mache es bald, wenn du dein Handy wieder haben möchtest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ach, das fällt dir schwer, und warum hat es dir nicht schwer gefallen, als du mist gebaut hast. denk mal darüber nach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?