Ich habe mir kochendes Wasser ausversehen angeschüttet. Es gab ziemliche verbrennungen. Wisst ihr villeicht bei welchen Temperaturen von Wasser......?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Jetzt erstmal erste Hilfe! Kühlen. 10 Minuten oder so kaltes Wasser drüber laufen lassen (ausser glaub ich bei extremen offenen Wunden), damit die Kälte auch ganz tief eindringen kann, dann verschwindet der Schmerz und es verheilt schneller. Danach feucht halten. Notfalls dann in Krankenhaus und Brandsalbe drauf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn es größer ist fahr mal besser ins kh. Ich selber hab das mit kochendem öl gemacht, war ne verbrennnung 2ten gerades und durfte einen monat jeden tag zum arzt schmerzen hatte ich dann 3 oder 4 wochen , nur direkt nach der verbrennung hab ich kaum was gespürt. narben habe ich nach 4 jahren noch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bevor du dir eiskaltes Wasser drüber kippst solltest du wissen, dass 20min bei 20°C die Faustregel ist die dir auch jeder Sanitäter sagen wird. Eiskaltes Wasser kann sogar schaden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und mit den Schmerzen kannst du jetzt schreiben? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ameliiiii
09.01.2016, 21:09

Einhändig?^^

0
Kommentar von Ameliiiii
09.01.2016, 21:22

Hab ich schon

0

Was möchtest Du wissen?