Ich habe mir Haferflocken gekauft nun weiß ich nicht wie ich sie zu einem Haferflockenbrei verabeiten soll, da meine haferflocken groß sind weiß ich nicht wie?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Einfach milch aufkochen, flocken rein , ne banane für die süße zerdrücken und dann kräftig rühren. falls das Verhältnis nicht stimmt kannst du immer noch nachträglich milch oder flocken dazu tun , die größe ist relativ egal für den geschmack:) guten Appetit !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Haferflocken in einem Topf geben und gleiche Menge Wasser dazu (oder etwas mehr Wasser, falls Du es flüssiger magst). Dann auf höchste Stufe einschalten und sobald es kocht, ganz ausschalten. Noch ein paar Minuten auf der heißen Herdplatte stehen lassen. Dann hast Du Deinen Haferbrei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie der Brei geht wurde Dir ja schon beschrieben...aber Hafersuppe ist auch lecker...

Zwiebeln, Lauch ich glaube ihr sagt dazu Poree, Karotten und Knoblauch (nach belieben) fein hacken...glasig andünsten gemeinsam mit einer Handvoll Haferflocken und dies dann mit Bouillon ablöschen....Salz und Pfeffer und einkochen lassen....so dass die Flocken nicht ganz und gar zerfallen.

En Guete

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Haferflocken mit wasser im topf aufkochen, rühren und Herd ausschalten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und falls Du sie nicht kochen willst, einfach kalt genießen. Milch oder Orangensaft drüberschütten, mit Obst und Nüssen verfeinern. Und Du hast dann 6 Stunden keinen Appetit mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn die haferflocken vor dem zubettgehen mit orangensaft eingeweicht werden oder einem anderen saft, bis zum nächsten morgen, dann ist das gut für die peristaltik und entzieht dem darm keine flüssigkeit ist allerdings nicht so knackig, es sollte aber keine milch verwendet werden, wegen der bakterienvermehrung durch die milch  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?