ich habe mir gestern ein kaninchen geholt und gerade mein meerschweinchen dazu gesetzt aber sie haben sich nach ein paar minuten gebalkt?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hi,

was Du da gemacht hast was wirklich blöd für die Tiere! :(
Denn, mal davon abgesehen das man Kaninchen und Meerschweichen nicht zusammen halten kann/sollte (vorallem nicht nur jeweils eines), hast Du das Meerschweinchen in Lebensgefahr gebracht! Trenne die beiden, und lasse sie nicht mehr zusammen!

Bitte beachte bei Kaninchen und Meerschweinchen:

  1. Einzelhaltung ist bei beiden Tierarten Tierquälerei, weil es beides soziale Rudeltiere sind. Daher besorge beiden jeweils einen Artgenossen.
    Da diese beiden Tiere völlig unterschiedlich sind, kann/sollte man sie nciht zusammen halten: sie verhalten sich ganz anders und kommunizieren ganz anders, ergo: sie passen nicht zusammen.
  2. Kaninchen und Meerschweinchen hält man nicht in Käfigen, da die zu klein sind und die Tiere daher aufgrund von Platzmangel enorm leiden. Kaninchen brauchen in Innenhaltung je Tier mind. 2qm, Meerschweinchen je Tier mind. 1 qm.
    Richte also 2 verschiedene Gehege ein!
  3. Bei Meerschweinchen und auch bei Kaninchen ist es so, das wenn sie sich nicht kennen, darf man nicht einfach zusammen setzen, vorallem nicht in das Revier des anderen, sondern muss sie richtig vergesellschaften.

Bitte belese Dich über beide Tierarten und biete ihnen dann ein artgerechtes, also schönes, Leben...^^

Alles Wissenswerte über Kaninchen:

Alles Wissenswerte über Meerschweinchen:

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kaninchen und Meerschweinchen "sprechen" eine völlig verschiedene Sprache. Schon deshalb muss man es als Tierquälerei bezeichnen, die beiden Tierarten gemeinsam zu halten.

Ausnahme (aber auch nicht wirklich zu empfehlen): man hat ein Gehege deutlich über dem Mindestmaß, in dem man einen Teil so gestaltet, dass die Kaninchen dort nicht hin gelangen können.

Kaninchen brauchen unbedingt mindestens einen Artgenossen (ein kastriertes Männchen und ein Weibchen), Meerschweinchen sollten mindestens zu dritt sein (ein kastriertes Männchen mit mindestens zwei Weibchen).

Belies die über Meerschweinchen auf diebrain.de und sifle.de, über Kaninchen auf kaninchenwiese.de und sweetrabbits.de.

Trenne Deine beiden Tiere jetzt erstmal sofort und setzte das Gelesene zeitnah um.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sich deine Tiere so verhalten ist vollkommen normal denn sie gehören nicht zusammen

Meerschweinchen und Kaninchen sind zwei verschiedene Lebewesen man kann sie nicht zusammen halten denn

Meerschweinchen und Kaninchen sprechen eine ganz andere Sprache kaufe lieber noch ein Meerschweinchen und ein Kaninchen und halte sie jeweils getrennt von einander

Meerschweinchen zu Meerschweinchen und Kaninchen zu Kaninchen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

weder halt man diese Tiere zusammmen, noch einzeln, denn Meeries und Kaninchen brauchen mindestens einen Artgenossen. Ebenso ist eine Käfighaltung nicht in Ordnung, da Käfige viel zu klein sind. Packt man nämlich Häuser, verschiedene Unterschlüpfe, Hängematten etc rein, habe die Tiere keinen Platz zum Bewegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube, das war keine gute Idee. Meeris und Kanninchen "vertragen" sich in der Regel nicht, da sie, "eine andere Sprache sprechen". Hört sich blöd an, ich weiß, ist aber so. Besser sind 2 Meeris oder 2 Kanninchen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein, man kann meerschweichen und kaninchen nicht zusammenhalten. hast du dich nicht vorher beraten lassen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?