Ich habe mir einen Recurvebogen gekauft mit 20lbs. Was für ne Zielscheibe würdet ihr mir empfehlen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Kommt drauf an, was du als Backstop (Pfeilfang hinter der Scheibe) nutzen kannst. Auf flachem Gelände verstecken sich die Pfeile perfekt im Boden. Ein steiler steinfreier Hang - mind. 4 m hoch - wäre ideal. Da würde dann eine günstige Scheibe aus Stroh oder Ethafoam mit 60-80cm Durchmesser reichen.

Zur Not ginge auch eine dichte Holzwand.

Wenn der Hintergrund steinig ist, solltest du in eine 120x120cm große Ethafoamscheibe investieren. Ist teuer, aber auf Dauer günstiger als der Pfeilbruch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Entweder den Sack mit Folie wie hier schon beschrieben oder einfach eine Menge Kartonpappe übereinander gelegt und z.B. mit Paketklebeband zu einem 'Würfel' verklebt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Quick and Dirty:

Alten Jute- oder Futtersack mit fest mit Folie stopfen und einfach ein paar Kringel und Punkte draufmalen... Tadaaaa... Die Sacksau.

Bentutzen wir auf unserem Parcours.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?