Ich habe mir einen Neuwagen gekauft und möchte eine günstige Vollkasko Versicherung. Kennt Ihr jemanden in berlin ? Oder eine Seite außer die üblichen ?

5 Antworten

... gratuliere, aber warum eine günstige? Soll sie nicht auch gute Leistungen bringen bei Schäden? Rechne ggf. auch den Markführer, denn der kommt doch oft gut weg, höre und lese ich immer wieder. ... prüfe ggf. die ZF Einstufung über die Eltern. Meine beginnt da mit SF Klasse 4 und 48% Beitrag, wenn denn die Fahrer über 23 Jahre jung sind.

Ja also natürlich möchte ich gute leistungen habe, das Problem ist nur das ich fast über 1500€ im Jahr zahlen muss. Ich habe jetz jemanden gefunden dank einen sehr guten freund. Der hat sein Sitz und ist so ein Versicherungsmarkler. Der arbeitet mit vielen Versicherungen zusammen. Der fordert für die gleichen leistungen  nur 787€ fürs ganze Jahr das ist ein großer unterschied. Es kommt immer ein aber dazu :) Der möchte einmalig 80€ haben juckt mich nicht aber habe angst ob das ein betrug ist. Habe nähmlich angerufen und ihn gesagt er solle mir bitte die POLICE per email schicken. Da sagt er zu mir es ist nicht möglich... weiss auch nicht weiter

0
@fiko07

Der Weg über den Versicherungsmakler, ist der einzig richtige Weg.
Cleverer kann man keine günstigere Versicherung bekommen.

Das er für die Berechnung 80€ verlangt, ist sehr ungewöhnlich und wäre für mich ein Grund dieses Büro abzulehnen.

Ansonsten sind Sie auf dem richtigen Weg.

PS: es ist ganz normal, dass er Ihnen den Versicherungsschein nicht zusenden kann. Bevor dies möglich ist, muss erst einmal ein Vertrag geschlossen werden. Er kann Ihnen jedoch ein Angebot zukommen lassen.

2
@MoechteAWissen

ja ich werde es auch so machen, weil es von dem direkten anbieter eventuell teurer ist eine versicherung abzuschließen.

ich werde mal morgen hingehen und alles schwarz auf weiß fordern :) vlt ist es ja auch ein einmaliges angebot. 787€ und 1500€ sind viel unterschied.

danke nochmal für die schnelle antworten :)

1

Wenn du es dir leisten kannst sofort ein neues Auto zu kaufen, wenn du es kaputt fahren solltest, kannst du auf die Vollkasko verzichten.

Dann hättest du lieber einen Jahreswagen kaufen sollen. Dann sind die ersten 30 % Abschreibung schon weg

Das war ein super angebot und ich wollte es nicht verpassen. unterschied zwischen meinen neuwagen und einem Jahreswagen waren 2500€ aber meiner hat sehr viele extras und 7 Jahre garantie auf fast alles. Deshalb :) und es ist eine finanzierung ohne anzahlung und ohne zinsen gewesen.

0

Dann formuliere doch mal eine beantwortbare Frage!!!

Und "sehr teuer" ist ja auch ein sehr relativer Begriff!! Neuwagen können auch "sehr teuer" sein.


So jetz hab ich die Frage bearbeitet.

danke trozdem :) naja es ist ein Renault und kein Mercedes oder ähnliches. Deshalb denke ich das 1500€ zu teuer für einen renault sind. Hatte bis jetz keine unfälle. Keine Punkte in Flensburg und habe sogar Führerscheinb mit 17 teilgenommen.

0

Vandalismusschaden bei Leasing!?

Ich habe ein Leasingvertrag abgeschlossen. Vollkasko-Selbsbeteiligung beträgt max. 2.000 euro. Muss ich diese Summe auch zahlen bei Vandalismusschaden ? Die sind auch versichert bei einer Vollkasko-Versicherung, aber tritt dann die Selbstbeteiligung mit ein? Und im Vertrag bei Auszahlungsbedingungen steht: " Übernahme des Fahrzeugs". Heist das, man kann das Auto nicht abgeben??

...zur Frage

Günstige KFZ Vollkasko-Versicherung?

Hallo,

ich bin auf der Suche nach einer neuen KFZ-Versicherung. Da das Auto schon etwas teurer ist, soll es auf jeden Fall Vollkasko versichert werden. Könnt Ihr mir Versicherungen nennen, die eurer Meinung nach günstige Tarife haben? Am besten natürlich auch mit guten Erfahrungen. Würde mir da dann mal mit meinen Daten den Preis mit dem jeweiligen Tarifrechner der Versicherung berechnen.

Danke vorab für die Hilfe!

...zur Frage

Auto Vollkasko, Familie versichert?

Hallo, meine erste frage hier. ich habe seit rund 2 Monaten meinen Führerschein. Jetzt will ich nicht andauernd meine klapperkiste fahren, sondern den schönen großen Wagen der auf meine Schwester versichert ist auch mal. Der ist Vollkasko versichert. Also habe ich mal gelesen und kam auf einen Gerichtsbeschluss, wo ein Sohn einen unfall verursachte, nicht versichert war aber der wagen war vollkasko. die versicherung musste zahlen.

Was passiert bei schäden, wenn ich schuldig bin oder nicht? Auch wenn die versicherung für die schäden zahlt, erwartet mich irgendwas wegen unversichert fahren oder so? sorry, bin sehr neu in dem ganzen stoff.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?