Ich habe mir einen Jungen ausgedacht und der Junge ist mit mit meiner besten Freundin zusammengekommen... ich wollte das sie endlich wieder glücklich ist?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich verstehe, dass du das nur lieb gemeint hast, aber das war definitiv der falsche Weg. Ich meine, hattest du nicht am Anfang schon direkt den Gedanken, es kommt irgendwann alles raus, oder es kann nicht lange gut gehen?

Ich würde es deiner Freundin sagen. Besser als ein größeres Lügennetz zu machen, wo du gar nicht mehr rauskommst. Aber nenn ihr dann auch die Begründung. Vielleicht wird sie es ein wenig verstehen können. Aber das was du gemacht hast, war nicht gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Damit hast du alles nur schlimmer gemacht, wenn sie erstmal rausfindet, dass dieser Junge gar nicht existiert und du dahinter steckst, dann geht es ihr viel schlechter als vorher und eure Freundschaft könnte auf der Kippe stehen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?