1 Antwort

Viel kann ich dir zu der Gabel nicht sagen, weil es keine Marke, sondern eine von BTWIN ist.

Auf der Seite steht allerdings, dass sie einen Lockout hat. Damit kann man die Gabel deaktivieren, sodass sie nicht mehr federt. Vielleicht ist das der Fall.

Entweder ist da ein Hebel o. ä. am Lenker oder oben auf der Gabel findet man einen Drehschalter.

hallo es ist ein Drehschalter aber ich kann in drehen wo hin ich will und die Gabel bleibt trotzdem hart

0
@peter13mtb

Oft gibt es auf beiden Seiten einen. Einer regelt die Federvorspannung und einer den Lockout. Sonst ist die Gabel kaputt. Je nach Alter des Rades kannst du da wegen Garantie den Verkäufer kontaktieren.

0

Ganz einfach, unter der Gabel sind Schrauben, die lockerst du und baust die Gabel einmal auseinander. Vielleicht hat sich dreck gesammelt oder ähnliches. :)

0

Was möchtest Du wissen?