Gemeindegrund Parzellierungskosten

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das wird jetzt schwierig zu beantworten ohne deinen Kaufvertrag zu kennen. Vermessungskosten fallen in der Regel auch unter das Motto, wer bestellt bezahlt. Die Vermessung wird aber auch zumindest bei uns erst bearbeitet, wenn sie bezahlt ist. Ich vermute dass du 1/3 einer unvermessenen Teilfläche von der Gemeinde erworben hast und dich im Vertrag verpflichtet hat, die (anteiligen? ) Messungskosten zu übernehmen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Trackerz, 

genaues Lesen des Kaufvertrages hilft in der Regel. Dass der Käufer die Vermessungskosten trägt ist übrigens üblich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frag doch am Vermessungsamt nach. Die können dir sagen aufgrund welcher Bestimmungen du dafür aufkommen musst und nicht die Gemeinde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

das sollte im Kaufvertrag geregelt sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?