Ich habe mich wieder geritzt und ich komm nicht mehr damit klar...was kann ich machen?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

mach dich nicht so fertig wende dich an jemanden den du vertraust oder suche dir hilfe beim jugendamt oder suche eine klinik auf (psychiatrie) so schlimm wie sich das auch anhört ich war selber dort wegen selbstverletzung auch wenn die psychiatrie einen schlechten ruf hat dir kann dort echt geholfen werden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey Du, ich kenne das Problem. Fast genau diese Geschichte ist mir auch passiert. Das Du Dich ritzt liegt wahrscheinlich daran das Du zu wenig Liebe und Aufmerksamkeit bekommst! Auch wenn Du es nicht wahrhaben willst denn bei mir kam die Einsicht auch erst viele Jahre später ich bin mittlerweile 27 Jahre und habe noch viele seelische Wunden. Mir hat damals auch niemand geholfen im Gegenteil. Ich würde Dir raten zum Jugendamt zu gehen und unbedingt eine Therapie machen. Ich weiß zwar nicht wie alt du bist aber wenn du die Ausbildung noch vor Dir hast dann mach sie weit weg von zu Hause. Z.B. in Österreich, da hast du auch alle Möglichkeiten. Wenn Du noch Fragen hast, helfe ich Dir gerne soweit es mir möglich ist, weiter! LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey, ich würde auch zur Polizei gehen. Wenn dir deine Lehrerin geholfen hat, rede doch einfach noch mal mit ihr. Das mach ich auch-und das bringt mir eindeutig mehr als der Psychater zu dem mich meine mutter geschickt hat... Aber vielleicht könnte ein Psychologe dir wirklich helfen. Ich weiß ja nicht, aber es gibt da bestimmt ziemlich Gute... Und probier mit dem Ritzen aufzuhören...sonst wird alles nur noch schlimmer, dann hast du nämlich noch ein Problem mehr..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es wundert mich, dass die Lehrerin nicht weiter Deinen Weg verfolgt und Dir Hilfe anbietet. Geh zum Jugendamt und erzähl dort alles was Du hier schreibst. wenn Du dort nicht hingehen willst geh zur Polizei, die sind hoffentlich hellhörig genug und werden Dich zur richtigen Stelle bringen und dafür sorgen, dass die Geschwister auch aus dem Umfeld herauskommen. Der Stiefvater gehört angezeigt, was hoffentlich auch über das Jugendamt geschieht. Wenn Du Dich gar nicht an diese Stellen wenden kannst, dann ruf den Kinderschutzbund an. Die telefonnummer findest Du im Telefonbuch oder Du kannst sie ergoogeln, Gib ein, Telefonnummer Kinderschutzbund und Deinen Wohnort. Warte nicht mehr, sondern erledige das heute noch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

suche dir professionelle hilfe und gehe zum jugendamt oder zum jugendnotdienst und sage, dass dein stiefvater dich missbraucht und dir deine mutter nicht glaubt und das du da keineswegs wohnen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wende dich an das Jugendamt. Du brauchst wirklich professionelle Hilfe! Damit kommst du nicht allein klar und auch deine Freunde sind damit völlig überfordert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich bin 14 und ich wohne auch nicht mehr da; ich komm damit immer noch nicht klah denn meine schwester wohnt noch da und mein kleiner bruder auch und mien stiefvater hat es auch schon bei meiner großen schwester gemacht und meine mutter stellt es immer sou hin als ob wir es schlud sind!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wie alt bist du, wenn ich fragen darf? geh zum jugendamt und zur polizei und mache eine anzeige! und du selbst solltest mal (wirklich nicht böse gemeint) zu einem psychologen/psychiater gehen. er wird dir helfen. das ist eine ernste sache, das darfst du auf keinen fall auf dir sitzen lassen, auch wenn es jetzt sehr, sehr schlimm für dich ist!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
tatjana1503 11.05.2010, 11:44

ich bin 14 jahre alt und ich wohn auch nit mehr da aber meine kleine schwester und mein kleiner bruder und ich weiß nicht was ich machen sol en es soll ihnen nicht soo ergehen wie mir!

0
Affentheater 11.05.2010, 12:19
@tatjana1503

wenn du zum jugendamt gehst mit der guten begründung, dass deine geschwister gefährdet sind, dann holen die sie auch da raus! das ist ja keine kleinigkeit was da passiert! und bitte gehe zur polizei und mache eine anzeige. die dürfen dich weder ignorieren, noch dürfen sie dir was anderes einreden oder sowas. und noch was; das ist nicht "sozusagen" missbrauch, das IST missbrauch! und die lehrerin, der du das gesagt hast, hat sich auch komplett falsch verhalten. sie hätte dafür sorgen müssen, dass du zum jugendamt und zur polizei gehst. was ist das denn für eine "lehrerin", die einfach bei deiner mutter anruft!? Sieh zu, dass du deine geschwister da raus bekommst!

0
tatjana1503 11.05.2010, 13:13
@Affentheater

meine lehrerin hat das jugenamt auch benachrichtigt doch das jugenamt glaubt meiner mutter das ist ja das was ich nicht verstehe!

0
Affentheater 11.05.2010, 20:12
@tatjana1503

wie kann denn ein jugendamt der mutter mehr glauben, als dem kind? dafür ist es doch auch das "JUGEND"amt! du darfst auf jeden fall nicht locker lassen. die sind dazu verpflichtet der sache nachzugehen

0
tatjana1503 11.05.2010, 23:43
@Affentheater

mein stiefvater ist immer dran die luegt, glaub ihr das nicht und miene mutter glaubt ihm nathuerlich auch noch die ist auch voll dumm aber dann luegt die das jugendamt an ich waer in letzter zeit voll krass drauf das war ich abber garnit erst nachdem das passiert war und das jugendamt denkt jetzt das waer nut so ne phase von mir oder was weiß ich was miene mum denen noch gesagt hat!

0
Affentheater 12.05.2010, 01:13
@tatjana1503

Ich weiß nicht was ich dazu sagen soll... Ich kann mir fast nicht vorstellen, dass das Jugendamt nichts unternimmt. Warst du denn schon bei der Polizei? Hast du dem Jugendamt schon gesagt, dass du nur deshalb so "krass" drauf bist, seitdem die Sache passiert ist? Du musst das Jugendamt wirklich belästigen, wenn sie dir nicht beim ersten Mal helfen wollen. Sag denen auch noch mit Nachdruck, dass du Angst um deine Geschwister hast!

0
tatjana1503 12.05.2010, 06:26
@Affentheater

nein zur polizei will ich auch garnit ich will nicht das mein kleiner bruder ohne dad aufwachsen muss auch wenn ich angst um ihn habe um meine kleiner schwester mehr! ja das habe ich denen schon geschildert auch zsm mit meiner oma aber sie meinten das sie es nachgehen werden und jeztz sind mitlerweile 3 wochen vergangen und die habe immer noch nichts gemacht!

0

Du mußt sofort zum Arzt, du mußt zur Ruhe kommen. Du mußt eine Therapie machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist einfach psychisch gestört und solltest dir in dieser Richtung Hilfe holen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?