Ich habe mich verliebt, wie soll ich reagieren, ich habe Angst?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich Persönlich bin auch sehr schüchtern. Aber wie man sieht versteht ihr euch gut. Ich lasse immer meine Freundin Vor wenn ich verliebt bin, sie soll ihn dann ausfragen :). Was aber auch nicht die richtige Lösung ist. Versuche mehr aus dir raus zu kommen. Ich weiß es ist schwer wenn man schüchtern ist aber wenn er zum Halbjahr die Klasse verlässt ist es wichtig das du jetzt guten Kontakt mit ihm aufbaust damit die Freundschaft auch hält. Wenn ich meinem Schwarm etwas peinliches schreiben möchte mach ich das dann immer am Freitag oder Samstag dann sieht er mich nicht direkt am nächsten Tag in der Schule. Das erleichtert mich dann etwas. Du kann ihm auch mal schreiben was ihr für Hausaufgaben habt oder so. Und dann kannst du mitnahm ins Gespräch kommen. Aber komme ruhig etwas aus dir raus und schreibe ihm zum Beispiel das die Schilde oder so heute super war. Aller Anfang ist schwer. Aber wenn du schüchtern bist bringt es dir nichts denn so verliert er schnell Interesse und wendet sich ab. Wenn du jedoch aus dir raus kommst dann sieht er wie du wirklich bist.
Ganz  wichtig: verstelle dich niemals! Sei so wie du bist. Wenn ihr dann eine freunde seit wird das nach kurzer Zeit auch nochmal das ich euch unterhaltet und schreibt. Das ist Nur der Anfang. Wenn er dich auch in dich verguckt hat dann wird ihm deine Interesse sicherlich gefallen!

Good luck und viele Grüße👍🏻

Wenn er dich auch mag,wird sich alles von selbst ergeben. Wenn sich eine Tür öffnet,sollte man die Chance nutzen. Alles endet und wenn man zu lange wartet schließt sich die Tür wieder. Trau dich einfach! Du kannst nur gewinnen. Entweder es klappt zwischen euch und du bist glücklich oder du sammelst Erfahrungen. Es ist besser als nichts zu tun und warten,dass das Glück von alleine kommt. "In the end,we only regret the chances we do not take."

Was möchtest Du wissen?