Ich habe mich total verändert, möchte es aber nicht!?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du kannst nichts machen, wuerde es etwas zu tun geben, hattest du es laengst gemacht.

Das Leben und deine Gefuehle im Ausdruck sind eben so wie sie sind. Das aendert sich laufend, dass ist nicht kontrollierbar, versuche es erst gar nicht.

Vertraue dir selbst und deinem Leben, dass es das Beste fuer dich will.

Natuerlich sind da immer Gedanken, wie du so oder so sein koenntest, damit diese oder jene Dinge vielleicht geschehen koennen. Aber der Verstand und seine Gedanken sind ein schlechter Lebensberater, der Verstand hat vom Leben absolut null Ahnung, vom Rechnen und Lesen schon, aber das brauchst du jetzt nicht.

Also gebe dich deinem Leben widerstandslos hin und vertraue nicht der Stimme im Kopf, die luegt naemlich fast immer und wenn man ihr glaubt kommt es dann zu Depressionen.

Ich wuerde sagen, du bist voll OK und das andere regelt sich von selbst, denn dein Leben bestimmst nicht Du, sondern dein Leben, also vertraue ihm.

Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sprich mit jemanden darüber du hast es noch nicht ganz überwunden.
Du hast zwei Möglichkeiten entweder du erkennst selbst wo das Problem liegt oder jemand macht das für dich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja man kann ein abenteuer eingehen?

oder man kann eine freundschaft pflegen?

dann sollte geben und nehmen immer ca ausgegichen sein? damit vertauen immer wachsen kann? und man nicht gleich wegrennt wenn probleme kommen? die man kann aus mißtrauen vertauen wandeln?

aber dazu gehört vertauen? vertauen das man gemeinsamm alle problem lösen kann und zusammsteht? den karren immer gemeinsam in eine richtung ziehen wollen?

aber das gibt es heute immer weniger obwohl alle soo sehnsucht danach haben? aber dies ist eine fertig gericht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lizabettchen
28.08.2016, 00:37

für das irgendwas zusammen erschaffen machen, fehlt mir allein das reden/wahrnehmen schwer. Ich suche unbewusst Gründe zum so weit entfernt sein und erst gar nicht kennen lernen.

0

Was möchtest Du wissen?