Ich habe mich in einen Jungen in meiner Klasse verknallt. Ich habe ihm meine iebe gestanden und er hat gesagt er braucht Zeit. Wie viel Zeit soll ic ihm geben?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich finde der Junge hat sich komisch ausgedrückt. Mit dem >er braucht Zeit.< hat er sich selbst unter Druck gesetzt. Denn nun muss er eine Erwartungshaltung erfüllen, die er evtl. nicht erfüllen kann. Und dann Deine Frage wie viel Zeit du ihm geben sollst setzt dich wiederum unter Druck, weil du dir ja Hoffnungen machst. Gefühle können plötzlich entstehen, oder auch nie. Wenn er jetzt keine verliebt sein Gefühle für dich hat hätte er sofort blocken können. Mach nicht den Fehler und frage ihn nach einer bestimmten Zeit was er denn nun fühlt. Jetzt wird es doch wärmer und sonniger. Also macht was zusammen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von recelesse04
07.05.2016, 09:23

ich habe schon viel mit ihm gemacht und er hat mir oft Komplimente gemacht. ich warte also am besten einfach ab

1

Er braucht Zeit, heißt meistens. Ich habe keine Interesse, aber ich bin feig es zu sagen oder will dich nicht verletzen. So hofft man das der gegenüber vlt selbst aufgibt. Für was braucht man Zeit, entweder weiß man ob man sie will oder nicht, also entweder sagt man, ja versuchen wir es. Weil es gibt für nichts eine Garantie, auh nach 20 Jahren kann getrennte Wege gehen. Aber wenn man auf so ein Geständnis so reagiert, hat er keine Interesse. Zeit ist kostbar, verschwende es nicht und warte nicht auf Leute die sich nicht ewig entscheiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Soviel Zeit wie er braucht also warte einfach ab :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für mich klingt das nach einer freundlich ausgedrückten Abfuhr 😕

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?