Ich habe mich in Castiel "verliebt" was soll ich machen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das ist sehr gut möglich! Sowas nennt man glaub "Fictiophilia" wenn man sich in fiktive Charaktere verliebt. Das muss natürlich nicht heissen, dass du dich nur in fiktive Charaktere verliebst. Aber ich denke jeder verliebt sich etwas in einen fiktiven Charakter zB. wenn man ein Buch liest etc. das ist völlig normal. Aber ja vielleicht hast du wirklich 'Fictiophilia'.

Wie du schon geschrieben hast, ist es nur ein Spiel. Castiel gibt es nicht in echt. Und wenn du für ihn im echten leben auch gefühle entwickelt hast, ist es zwar nicht mega schlimm, aber du musst dir darüber bewusst sein, dass er nur eine virtuelle Spielfigur ist. Du wirst ihn also nie wirklich treffen können oder richtig mit ihm schreiben... Es ist zwar nicht wirklich normal, sich in Castiel zu verlieben, aber krank ist es nicht.

Was möchtest Du wissen?