Ich habe mich gestern in den Finger geschnitten. Was kann ich tun, damit keine große Narbe entsteht?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Zur schnellen und guter Heilung hilft bei mir(und meiner Fam.) am esten

Bepanthen Nasensalbe | Bepanthen Wundsalbe | Bepanthen Heilsalbe

Verletzte oder wunde Haut braucht Hilfe, um schnell wieder ihre wichtige Funktion als Schutzhülle unseres Körpers wahrnehmen zu können. Mit Bepanthen Wund- und Heilsalbe bekommt Ihre Haut die Hilfe, die sie gerade braucht. Bepanthen Wund- und Heilsalbe wird angewendet zur Unterstützung der Heilung bei oberflächlichen leichten Haut- und Schleimhautschädigungen. Außerdem verwendet man Bepanthen Wund- und Heilsalbe bei Schürf- und Schnittwunden, Hautrissen, nässende Hautstellen sowie entzündete Hautstellen. Aufgrund seiner Hautverträglichkeit eignet sich Bepanthen Wund- und Heilsalbe während der Stillzeit auch sehr gut für die Behandlung wunder Brustwarzen bei der Mutter, sowie zur Behandlung eines wunden Babypopo (Windeldermatitis).

http://www.medikamente-preiswert-bestellen.de/preisvergleich/bepanthen.html

Salbe - (Finger, Messer, Heilungsprozess)

Habe ich sogar zu Hause und eben gleich drauf geschmiert. Danke schön.

0
@sushi1955

Hi, dankeschön :-) Freut mich, wenn ich Dir helfen konnte. Freu mich auch über das Sternchen :-)

0

Hallo sushi1995,

geh trotzdem noch zum Arztt... Hast Du die Wunde desinfiziert, ansonsten nimm Betaisodonna Tinktur (geht in allen "Ritzen") ordentlich verbinden, vor allem sauber halten..

ich hatte eine ähnliche Verletzung, es hat Jahre gedauert bis es fast nicht mehr zu sehen war...

Gruß, Emmy

Hast Du an Tetanosimpfung gedacht?

0
@emily2001

Meine Tetanusimpfung ist längst überfällig. Wir waren gerade auf dem Weg von italien nach Hause und daher habe ich keinen Arzt aufgesucht.

0

Nun solange noch keine Wundheilung eingetreten ist und die Wunde noch offen ist und nässt so würde ich es mit Betaisadona(Kontraindiziert bei Jodallergie) ODER Octenisept versorgen und danach einen Schutzverband anlegen aber nicht zu fest.

also ich habe mir auch schon in die fingerkuppe geschnitten, und das auch nicht grade wenig !! aber wenn du nicht daran rumfummelst wenn das nich mehr weh tut, dann bleibt auch nur eine kleine nabe, und nach einem jahr ( wie bei mir ) ist dann so gut wie gar nichts mehr zu sehen, ist auch vorher nich viel zu sehen, also brauchst du keine creme, das geht von alleine weg, und man sieht es auch kaum, wenn die nabe da ist, und nach einem jahr ist sicher fast alles weg, und sonst eh nich viel zu sehen :-D

LG Deine Taylor

Narbencreme kann helfen damit keine zu deutliche Narbe entsteht, ob sie den Heilungsprozess beschleunigt weiß ich jedoch nicht. Klammerpflaster sind ganz gut damit die Schnittkanten nicht auseinander klaffen.

Liebe r sushi 1955, bei der Fingerkuppe dauert der Heilungsprozeß meist ein wenig länger, als an weniger beanspruchten Stellen - das nervt vielleicht manchmal. Selbst wenn Du nach Desinfektion nur ein Pflaster zur Abdeckung verwendest, wirst Du kein Loch in Deine Fingerkuppe kriegen oder behalten. Eine Narbe vielleicht als dünner Strich wird bleiben - habe schon mehrere solche Stellen. Macht nix. Mach´Dir keine Sorgen darum und sei einfach achtsamer zukünftig.

das selbe hatte ich auch schonmal du kannst auf jedenfall noch versuchen(mit hilfe gehts besser) ein stück watte oder ähnliches mit jod betropfen und dann ganz fest eine mullbinde drum binden und dies einige tage drum lassen. bei mir ist immer noch eine narbe aber so schließt sich die wunder wieder.

Guter Tipp, denn im Moment habe ich an der Kuppe einen Spalt.

0

soweit ich weiß verheits an den fingern aber meistens narbenfrei da da durch die viele benutzung besonders viele zellen neu gebildet werden im vergleich zu anderen körperteilen. :s

Messer, Gabel, Schere, Licht........^^^^^^

Da hättest Du gleich gestern ärztliche Versorgung benötigt. Nun mußte abwarten was zurück bleibt.......

hey, narben sind doch geil. naja, überal bestimmt nicht wirklich. aber wenn man sich recht ordentlich in die finger geschnitten hat, ist die narbenbildung bestimmt nicht das primärste prob., odr?

Richtig zusammendrücken und ganz fest Pflaster drum damit das wieder zusammenwächst. Bei mir klappt das.

Aber ob das auch noch nach 36 Stunden geht? Ich werde es mal gleich versuchen.

0

Was möchtest Du wissen?