Ich habe mich eine ganze Nacht lang heftig übergeben müssen. Seit dem bekomme ich einen Druck im stirnbereich über den Augenbrauen. und ein benommenheitsgefühl?

1 Antwort

Wenn du dich die ganze Nacht übergeben musstest, ist dein Körper sehr geschwächt, denn das ist Schwerstarbeit für einen Körper. Deshalb reagiert er so eigenartig.

Du musst erst wieder zu Kräften kommen. Ich hatte das auch mal und konnte deswegen den nächsten Tag nicht auf Arbeit gehen, weil ich immer umgekippt bin.

Schwindel seit 6 Monaten aus dem nichts

Hallo Liebe user,

ich verzweifle schon langsam bin 26 Jahre und habe seit Jänner 2014 Dauerschwindel Drehschwindel vor allem aber auch Schwankschwindel. Gangunsicherheit war auch dabei und ein Kippgefühl.

Oft habe ich auch das Gefühl wie ich einen Schlag am Kopf würd bekommen und Ohnmächtig würde werden.

Hatte MRT Schädel MRT Halswirbelsäule, alle Arterien wurden neurologisch untersucht. Blutbild wurde gemacht. Stress habe ich normal fühl mich so aber wohl und ausgeglichen. Habe auch keine Probleme. Alle Befunde waren 1a Ärzte sagen top gesund. Schilddrüsenwerte und alle Blut werte passen. Borelose habe ich auch keine.

Vielleicht hat wer eine Idee was ich noch versuchen könnte, Ärztin wollte mir Antidepressiva verschreiben habe ich aber vorerst abgelehnt da ich nicht glaube das es von da kommt.

Für gute Tipps und Ratschläge würde ich mich sehr freuen.

Liebe Grüße

...zur Frage

Was kann ich machen, wenn ich jeden Tag Übelkeit, Kopfschmerzen, teilweise Schwindel und Magenprobleme habe?

Hallo Ihr Lieben,

ich weiß einfach nicht mehr weiter. Letztes Jahr (2014) im Mai fing es an, dass es mir schlechter ging. Regelmäßig Kreislaufprobleme (Schwindel, schwarz vor Augen sehen, bis hin zum umkippen). Migräne hatte ich damals gelegentlich.

Seit diesem Jahr Mai ist es jetzt endgültig nicht mehr auszuhalten. Ich habe JEDEN Tag Kopfschmerzen (bis hin zur Migräne) und Probleme mit Übelkeit. Sehr häufig habe ich Magenprobleme (Verstopfungen, Durchfall generell unwohlsein) . Hinzu kommt auch immer noch häufig Schwindel und verschwommen Sehen und Zittern.

Ich mache beruflich zur Zeit gar nichts, hoffe aber im April ein Studium anfangen zu können.

Getestet wurde ich auf: Epilepsie und ein Hirnaneurysma - beides negativ.

Ich bin 21 Jahre jung und habe aktuell absolut keine Lebensqualität.

Hat jemand Erfahrungen mit ähnlichen Problemen oder Ideen, was das sein könnte?

Liebe Grüße

...zur Frage

Seid 3 Tagen starker schwindel + kopfschmerzen?

Hallo weiß jemand was das sein könnte ?

Seid Montag nachmittag habe ich schwindel und Kopfschmerzen richtig Druck kopfschmerzen der schwindel geht einfach nicht weh früh ist es meist besser und nachmittags und abends schlimm

Mir ist aufgefallen das wenn ich den Kopf drehe es am schlimmsten ist wie im Karussell und bei Bewegungen. Auch wenn ich die Augen hin und her bewege oder wenn ich mich drehe ist es am schlimmsten. Wenn ich auf der coutch ruhig liege oder sitze merke ich zwar leicht das es sich in mein Kopf dreht aber nicht so extrem...

Ich merke auch seid gestern nachts das meine Ohren manchmal jucken... Einmal am Tag.. Das hatte ich zuvor auch nicht

Jemand eine Idee was das sein könnte?

Ich bin bisher nicht zum Arzt weil ich dachte das geht schon wider weg... :/

...zur Frage

Kopfschmerzen an der linken Schläfe und linkes Auge tut weh. Warum?

Ich habe seit gestern Mittag immer an der gleichen Stelle drückende Kopfschmerzen. Die Schmerzen sind immer an der linken Schläfe und mein linkes Auge tut auch weh. Von den beiden Sachen kommen auch noch Schwindelgefühl und Übelkeit. Woher könnte das kommen?

...zur Frage

Kennt jemand diese Symptome? Krank und brauche Hilfe?

Seit 2 Wochen habe ich jeden Tag Kopfschmerzen, starke Müdigkeit und Gelenkschmerzen. Beides auch an unterschiedlichen Bereichen (Hinterkopf, Stirn, Schläfen, Kniegelenke, mittlere Fingergelenke). Seit 4 Tagen kamen Schwindel, Herzklopfen und leicht gerötete Wangen/warmer Kopf hinzu aber ich habe kein Fieber. Außerdem habe ich so ein seltsamen Körpergefühl seit 2 Tagen. Es fühlt sich an als wäre ich sehr krank und kurz vor einem Anfall oder so. Heute hatte ich sogar zum ersten Mal (einmalig), dass ich mein Bein nicht so bewegen konnte wie ich wollte (mein Ziel war es ein Kugelschreiber auf dem Boden ranzuziehen aber mein Fuß ging nur nach oben aber nicht in die Richtung).

Vor einer Woche war ich bei der ersten Ärztin, die ein Blutbild machen lies. Alle Werte waren gut und unauffällig. Danach testete sie mich auf Rheuma und Arthritis was negativ ausfiel.

Am Tag mit den ersten Schwindelanfällen ging ich wieder hin und sie sagte mir, dass ich nichts hätte. Ich beharrte auf irgendeine Therapie oder Untersuchung aber ich würde abgewiesen und man empfahl mir jeden Tag alle schmerzenden Gelenke mit Voltaren einzureiben.

Ich lies mir die Laborergebnisse ausdrucken und ging zum nächsten Arzt. Jetzt werde ich auf Neuroborreliose getestet aber muss etwas länger auf die Ergebnisse warten.

Ich bin wo unzufrieden wie die Ärzte mit mir umgehen. Teilweise muss ich um Untersuchungen und Hilfe betteln. Bei dem letzten Arzt saß ich weinend im Sprechzimmer, weil ich das Gefühl hatte niemand will mir helfen. Ständig bekomme ich gesagt, dass ich 19 sei und man in dem Alter nichts schlimmes hat.

Kennt sich hier vielleicht jemand aus oder hat ähnliches durch oder ähnliche Symptome oder wenn jemand nur mal seine Meinung dazu sagen möchte auch in Ordnung.

Freue mich über jede Antwort! Danke

...zur Frage

Neurologisch alles ok trotzdem Druck im Kopf seit 6 Wochen?

Hallo Liebe Leute.

Ich weiß langsam echt nicht mehr was ich tun soll. Ich bin auf Grund einer Sinusitis und einem Druck im Kopf beim nach vorne beugen und im liegen ins Krankenhaus gekommen darauf hin wurde operiert in der Hoffnung das der Druck Weg geht. Leider war das nicht der Fall also zum Neurologen und auch da war MRT vom Kopf unauffällig und keine Entzündungen zu sehen außer weiterhin das die NNH zugeschworen sind und viel Sekret vorhanden ist in Kieferhöhlen Keilbeinhöhlen und Siebbeinhöhlen. Dieser Druck belastet mich so sehr ich kann mir kaum die Schuhe zu machen so stark ist der Druck habe Angst das dann irgend welche Gefäße im Kopf Plätzen und das Näh nur 3-4 Sekunden nach vorne beugen. Was kann das sein?

Kennt jemand das von euch weiß einfach nicht mehr weiter wenn alles in Ordnung ist neurologisch sowie HNO seitig was ist es dann?

Ich würde mich über Antworten sehr freuen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?