Ich habe meinen Laptop neu aufgesetzt, habe aber leider vergessen das Ladekabel anzuschließen und nun habe ich am Anmeldebildschirm nur das Benutzerprofil von?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du meinst, daß der Installationsvorgang von Windows nicht bis zum Ende durchgeführt wurde?

Alles nochmal von vorne, jetzt mit Netzteil.

xYnnk 12.08.2017, 15:20

Kann die Option: Diesen PC zurücksetzen nicht auswehlen bzw. sie wird mir nicht angezeigt.

0
xYnnk 12.08.2017, 15:26
@xYnnk

Sorry, kann ihn doch zurücksetzen. Wenn ich aber auf zurücksetzen drücke dann steht  dort   das er denn PC nicht zurücksetzen kann.

0
funcky49 13.08.2017, 20:42
@xYnnk

Deine Frage bezog sich auf "neu aufsetzen", nicht auf "Zurücksetzen" - das ist ein Unterschied.

Wenn Zurücksetzen nicht funktioniert, dann bleibt nur "Neu aufsetzen", das bedeutet, Win 10 neu installieren.

Dabei werden alle Daten gelöscht, also vorher eigene Daten sichern. Die Programme müssen alle neu installiert werden.

Du kannst auf diesem Rechner beliebig oft eine Win 10 - Neuinstallation durchführen.

Der Rechner besitzt eine sog. Digitale Lizenz für Win 10, das ist eine Hardware-ID, mit der wird der Rechner beim Microsoft Aktivierungsserver identifiziert - es gibt in diesem Fall keinen Win 10-Product Key und Du brauchst auch keinen!

Erstelle Dir mit dem Media Creation Tool von Microsoft einen bootfähigen Win 10-Installationsdatenträger (gleiche Win 10-Edition wie vorher!) auf DVD oder USB-Stick (mind.4 GB Größe):

https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10

Mit DVD oder USB-Stick den Rechner booten, bei der Installation keinen Product Key eingeben (überspringen), fertig.


Den kompletten Vorgang kannst Du hier in einem 2-teiligen Video ausführlich anschauen:

https://www.youtube.com/watch?v=CqYSC8dHEwU

0

Nochmal von vorne mit Ladekabel. Es wurde nicht komplett fertig installiert.

xYnnk 12.08.2017, 15:21

Kann die Option: Diesen PC zurücksetzen nicht auswehlen bzw. sie wird mir nicht angezeigt.

0
heiserfeger77 14.08.2017, 13:28
@xYnnk

Zurücksetzen ist nicht neu aufsetzen. Bei neu aufsetzen muss ein Medium mit Windows 10 vorhanden sein (kann kostenlos mit dem Media Creation Tool erstellt werden). Dann einfach alles löschen, keine Product Key eingeben und installieren. Rest ist selbsterklärend.

PS: Dabei gehen alle nicht gesicherten Daten verloren.

0

Was möchtest Du wissen?