Ich habe meinem Baby versehentlich die Haare mit "abgelaufenem" Shampoo gewaschen...Schädlich?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

nein dass ist nicht schädlich. das verfallsdatum bezieht sich ja eher darauf, dass alle zutaten zusammen eine verbindung einher gehen (emulsion) und diese verbindung auch nicht kaputt geht. es schäumt ja dann noch ordentlich. aber dein kind trinkt es ja nicht. könnte gut sein dass es nicht mehr so geschäumt hat ,oder etwas anders von der konsistenz ist.dein kind wird nicht krank davon.aber schön dass du dir sorgen machst. das nennt man eine gut mutter.

es heisst ja "mhd" also MINDESTENS haltbar bis xxx. das heißt nicht, dass es schlecht ist und auch noch nach monaten benutzt werden kann wenn es noch gut ist! bei lebensmitteln gilt das gleiche :)

da es vermutlich noch original verschlossen war (vermute ich wegen pobeprodukt...) überhaupt kein problem

nein, keine angst, es ist nichts passiert. ungeöffnet ist das produkt weit aus länger verwendbar.

das einzige was passiert...die wirkstoffe gehen verloren

Nein,das ist nicht schlimm :))

Ich habe mir letztens mit einem Shampoo aus dem Jahr 2007 die Haare gewaschen. Sauber waren sie trotzdem ;)

Ob es schädlich ist,weiß ich nicht. Ich lebe noch und meine Haare sind auch noch dran ^^

Solange sie es nicht trinkt macht das garnichts.

löst dein kind sich auf? nein? dann wars auch nicht so schlimm O.o

wenn es pflanzlich is, denke ich nicht das es dem baby was macht...

finde ich gut, dass du fragst, aber nein.

Was möchtest Du wissen?