Ich habe meine Terassenüberdachung an einem Reihenhaus zu 35qm und ohne Genehmigung gebaut.Jetzt nach 3 Jahren macht mein Nachbar ärger was kann passieren?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Erkundige dich beim Bauamt - vorsichtig ob sowas genehmigungspflichtig ! Währe , wenn du sowas bauen möchtest !
Wenn Amt bejaht , empfehle ich Rückbau . Wenn nicht , überhör deinen Nachbarn

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im schlimmsten Fall bekommst du von der Baubehörde eine Abrissverfügung und dazu einen Bußgeldbescheid.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn der Bau genehmigungspflichtig wäre, wirst Du wieder abreissen müssen. Frage mal bei deinem zuständigen Bauamt nach, denn das ist nicht überall gleich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Denke auch das du es evtl. zurückbauen musst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?