Ich habe mein VWL-Studium noch vor dem Bachelor-Abschluss abgebrochen. Wie kann ich jetzt bei meinen Bewerbungen das Beste aus dem Studienabbruch machen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hi Prinzferdinand,

wie ich gelesen habe, bist du hierzulande bei Weitem nicht der Einzige, dem solches widerfährt.

Vielleicht findest du ja eine Firma, in der du eine neue Ausbildung anfangen kannst. Den Studienabbruch gilt es eben, gut zu verkaufen: einerseits nicht verheimlichen, andererseits aber auch nicht gerade in den Mittelpunkt von Anschreiben und Lebenslauf stellen.

Ganz gute Tipps - finde ich - finden sich auf dieser

Seite: https://www.lebenslauf.de/ratgeber/ und in diesem Artikel

http://www.spiegel.de/lebenundlernen/uni/wie-man-einen-studienabbruch-gut-im-lebenslauf-verkauft-a-1045971.html

Viel Erfolg!

A) schnell was anderes besser geeignetes bis zum Abschluss studieren.
B) das Studium wieder aufnehmen und bis zum Bachelor fortsetzen
C) eine Ausbildung anfangen, die zum abgebrochenen Studium passt oder auch eine ganz andere

Da ich keine Lust zu einer gut bezahlten ,sondern zu einer zukunftsicheren Anstellung  habe,brach ich das Studium ab und bewerbe mich nun bei Ihren Reinigungsservice.

Ähm, wie könnte man denn, mit einem ,Bachalor-Abschluß noch das Studium, abrechen!? Den Abschluß zurückgeben?

Was möchtest Du wissen?