Ich habe mein Visitenkartenetui verloren, was soll ich nun machen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also für den Perso musst du sowieso immer eine Bearbeitungsgebühr (ca. 30€ glaube ich) bezahlen. Was Krankenkasse angeht musst du da anrufen, normalerweise kriegst dann ne neue und musst ggf. was kleines bezahlen (ist glaub ich auch nicht viel). Bei der Polizei melden würd ichs sowieso, weil das eine Anlaufstelle ist und manchmal wenn jmd das gefunden hat und sich was rausgenommen hat und nicht persönlich zurückgeben will schmeißen die dass da in den Briefkasten. Außerdem vll beim Fundbüro der Stadt bescheidgeben, dann geht der ganze "Beweisen-das-es-dein-Eigdntum"-Prozess immer viel schneller. Viel Glück ;)

Abwarten und Tee trinken. Du darfst weiterhin Auto fahren und Steuern zahlen. Auch dein Arzt wird dich behandeln. Frag einfach Anfang der Woche mal im Fundbüro nach.

Guten Abend,

was den Führerschein z.B. angeht, bei der Beantragung eines neuen wirst du sowieso bezüglich des alten gefragt, dieser und z.B. der BPA werden nämlich zur (Sach-) Fahndung ausgeschrieben.

In Bezug auf jegliche Debit-/EC-Karten o.ä. kann ich nur dringend raten, zur nächsten Polizeidienststelle zu gehen und eine sogenannte KUNO-Sperrung zu beantragen. NUR damit kann deine Karte auch für das Lastschriftverfahren gesperrt werden!

Gruß

Yaffe

Was möchtest Du wissen?