Ich habe mein schriftliches Urteil bekommen und in diesem steht "angeklagt u.a. wegen..". Warum steht dort "unter anderem" obowhl nur ein Delikt vorliegt?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Dieses schriftliche Urteil muss ja ein Richter unterzeichnet haben, ruf dort an und frage nach. Wir können das unmöglich beantworten.

lg Lilo

juristisch gehören zu dem "einen" delikt auch einige abhängigkeiten .

Wer Wäsche von der Leine klaut , hat auch fremden Grund widerrechtlich betreten , Eingangstor - Schließer zerstört .  Z.B. !

Was sie uns nicht schreiben führt das Schreiben doch auf !


Was möchtest Du wissen?